Deutsche Note im Champions-League-Finale

Kiew (dpa) - Trotz des Halbfinal-Ausscheidens des FC Bayern München ist der deutsche Fußball am Samstag (20.45 Uhr) im Champions-League-Endspiel zwischen dem FC Liverpool und Real Madrid gut vertreten.

In LFC-Trainer Jürgen Klopp kann erstmals seit Jupp Heynckes 1998 sogar wieder ein deutscher Coach mit einem ausländischen Verein die Königsklasse gewinnen. Dazu dürften in Liverpools Keeper Loris Karius und Real-Star Toni Kroos zwei deutsche Profis auf dem Rasen stehen. Ob Emre Can nach langer Verletzungspause wieder dem Liverpool-Kader angehört, ist noch fraglich.

Deutsche Auslandstrainer in Champions-League-Endspielen:

Deutsche Auslandsprofis in Champions-League-Endspielen:

* Can hat wegen Rückenbeschwerden seit Mitte März nicht mehr für Liverpool gespielt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen