Die »Fahrrad-Novelle«

Einbahnstraßen für Radler in beide Richtungen geöffnet

sz Siegen. Die neue Fassung der Straßenverkehrsordnung (StVO) hat vor allem für den Radverkehr viele positive Veränderungen gebracht, weshalb sie häufig auch als »Fahrrad-Novelle« bezeichnet wird. Sie regelt ganz unterschiedliche Elemente der Radverkehrsförderung. Dazu zählen laut Siegener Stadtverwaltung unter anderem auch die Öffnung von Einbahnstraßen und die Kennzeichnung von Wegen als Fahrradstraße. Durch das Zusatzschild »Radfahrer frei« können Einbahnstraßen für »Pedalritter« in beide Richtungen geöffnet werden. Für den Radverkehr bedeutet dies den Wegfall von Umwegen und die Möglichkeit, abseits der Hauptverkehrsstraßen zu fahren.

Die Regelung gilt allerdings nur für Einbahnstraßen, die auch entsprechend beschildert sind. Unter dem »Einfahrt-Verboten«-Schild muss – so die städtische Pressestelle – das Zusatzschild »Radfahrer frei« hängen, sonst ist die Einbahnstraße nicht für den Radverkehr geöffnet. Natürlich müssen Radfahrer auch weiterhin die Verkehrsregeln »Rechts fahren« und »Vorfahrt achten« befolgen.

Im Stadtgebiet Siegen sind inzwischen folgende Einbahnstraßen für den Radverkehr geöffnet: Fürst-Johann-Moritz-Straße, Brüder-Busch-Straße, Häutebachweg, Brüderweg, Von-Gericke-Straße, Friedrich-List-Straße, Daimlerstraße/Borsigstraße sowie Auf der Meinhardt in Weidenau und Helsbachstraße in Eiserfeld.

Als bisher einzige Fahrradstraße in Siegen wurde ein Teilstück der Stahlwerkstraße unter der HTS in Geisweid ausgeschildert. Andere Fahrzeugführer als Radfahrer dürfen Fahrradstraßen nur benutzen, soweit dies durch ein entsprechendes Zusatzschild erlaubt ist. Sie haben sich dann dem Radverkehr unterzuordnen. Alle Fahrzeuge dürfen nur mit mäßiger Geschwindigkeit fahren.

»Fahrradstraßen«, heißt es, »kommen nur für bestimmte Straßenstrecken in Betracht, auf denen der Radverkehr die vorherrschende Verkehrsart darstellt oder dies alsbald zu erwarten ist.« Sie seien nur für untergeordnete Straßen, nicht jedoch für Hauptverkehrs- oder Sammelstraßen geeignet. Vorteile, so die Stadt: »Radfahrer sind bevorrechtigt und können unbeschwert radeln. Es gibt genügend Platz und eine hohe Sicherheit, da hier Kraftfahrzeuge nur langsam fahren dürfen. Gemeinsame Fahrten werden attraktiv, da Radfahrer nebeneinander fahren und sich unterhalten können. Fahrradstraßen sind geeignet, das Fahrradklima einer Stadt zu verbessern.«

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen