Diese Kreisstraßen werden saniert

Der Ausbau der Wabrichstraße in Erndtebrück (K 33) ist die kostenintensivste Einzelmaßnahme 2016. Archivfoto: bw
  • Der Ausbau der Wabrichstraße in Erndtebrück (K 33) ist die kostenintensivste Einzelmaßnahme 2016. Archivfoto: bw
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz Immerhin rund 5,65 Mio. Euro will der Kreis Siegen-Wittgenstein in diesem Jahr in den Unterhalt bzw. den Neubau von Kreisstraßen investieren. In einem Abstimmungsgespräch mit dem Landesbetrieb Straßen NRW, der die Maßnahmen im Auftrag des Kreises umsetzt, wurden jetzt die Projekte benannt, die voraussichtlich in diesem Jahr verwirklicht werden können.

Neben diesen größeren Projekten will Straßen NRW in diesem Jahr weitere Kreisstraßen-Baumaßnahmen umsetzen. Darunter Deckenerneuerungen:

Im Bereich Oberheuslingen wird neben der Deckenerneuerung auch ein Fahrbahnteiler gebaut. An der K 42 in Aue-Wingeshausen steht die Sanierung des Gehwegs auf dem Programm.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen