Dornseifer will noch 2015 öffnen

 So sehen die Planungen der Friedhelm Dornseifer GmbH am Roten Platz aus: Entstehen werden ein 3000 Quadratmeter großer Lebensmittelmarkt samt Bäckerei und Bistro, 14 Wohnungen und 168 Pkw-Stellplätze. Mit Blick auf Details der Fassadengestaltung, so wurde gestern betont, stehe das Unternehmen im Dialog mit der Stadt. Illustration: infra plan
  • So sehen die Planungen der Friedhelm Dornseifer GmbH am Roten Platz aus: Entstehen werden ein 3000 Quadratmeter großer Lebensmittelmarkt samt Bäckerei und Bistro, 14 Wohnungen und 168 Pkw-Stellplätze. Mit Blick auf Details der Fassadengestaltung, so wurde gestern betont, stehe das Unternehmen im Dialog mit der Stadt. Illustration: infra plan
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

nja - Wenn alles nach Plan läuft, könnte der neue Kreuztaler Frischemarkt der Dornseifer GmbH im November 2015 eröffnet werden; vielleicht wird es aber auch Anfang 2016. Das Unternehmen hatte Anfang des Jahres die seit Jahren leer stehende „extra“-Immobilie am Roten Platz erworben und plant einen Teilabriss dieses mittlerweile unansehnlichen Baukörpers.

Mit dem Neubau auf und neben der in Teilen noch verwendbaren Grundkonstruktion soll nicht nur ein ca. 3000 Quadratmeter großer Lebensmittelmarkt entstehen, berichteten Friedhelm Dornseifer und der zuständige Architekt Uli Lingemann (infra plan) am  Montagabend im Kreuztaler Stadtentwicklungsausschuss. Geplant sind auch Wohnungen – und natürlich Stellplätze. Das Areal sei ein Filetstück – und übrigens der einzige Standort in ganz Kreuztal, der infrage gekommen sei, so Dornseifer.

Ziel der Planung sei es gewesen, auch in Absprache mit der Stadt Kreuztal, einen Baukörper zu schaffen, der eine „adäquate Platzrandbebauung“ zum Roten Platz hin darstelle, erläuterte sodann Architekt Lingemann. Dies könne nur mit mehreren Geschossen erreicht werden. Daher sei schon sehr früh entschieden worden, zum Marktplatz hin auf dem Dach des Dornseifer-Markts zwei Wohngeschosse mit je sieben barrierefrei erreichbaren Wohnungen (72 bis 90 Quadratmeter) zu errichten.

Die Haupteingänge des künftigen Dornseifer-Marktes orientieren sich Richtung Marktplatz – ein ausdrücklicher Wunsch der Stadt – und Richtung Parkplätze: Beide sind durch eine „Mall“ miteinander verbunden. Ein Bistro mit offener Küche, 70 Sitzplätzen (u. a. auch im Außenbereich) liegt mit der Bäckerei an diesem Passagenbereich. Die präsentierte Illustration der Fassadengestaltung stelle ein erstes Konzept dar, das im Dialog mit der Stadt weiterentwickelt werden könne, sagte Architekt Lingemann u. a. mit Blick auf die geplante Neugestaltung des Roten Platzes, nachdem aus der Politik entsprechende Nachfragen gestellt worden waren.

Anfang Oktober soll nun also mit dem Teil-Abbruch begonnen werden, der sich wohl über drei Monate hinziehen wird. Für die Sanierungsarbeiten des Erdgeschosses sowie die neu zu errichtenden Bauteile liegen die Bauantragsunterlagen im Rathaus vor. Die für die Baugenehmigung ebenfalls notwendigen Gutachten von Fachingenieuren sind den Angaben zufolge in Arbeit und werden in Kürze übergeben.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen