Drei neue Ehrenmitglieder

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des TV Gosenbach wurden verdiente und erfolgreiche Mitglieder des TV Gosenbach ausgezeichnet. Unser Bild zeigt (v. l.) Peter Nickel, Günter Strunk, Friedrich Wilhelm Haehnel, Hans Wender, Alfred Plaum, Christin Seidel und Jürgen Klausing. Foto: Verein
  • Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des TV Gosenbach wurden verdiente und erfolgreiche Mitglieder des TV Gosenbach ausgezeichnet. Unser Bild zeigt (v. l.) Peter Nickel, Günter Strunk, Friedrich Wilhelm Haehnel, Hans Wender, Alfred Plaum, Christin Seidel und Jürgen Klausing. Foto: Verein
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz Gosenbach. Der Turnverein Gosenbach hat drei neue Ehrenmitglieder: Die Jahreshauptversammlung des Vereins hat Peter Nickel, Günter Strunk und Hans Wender jetzt im Gosenbacher Bürgerhaus dazu ernannt.

Günter Strunk blickt auf 40 ehrenamtliche Jahre im TV Gosenbach zurück. Vor seiner jetzigen Tätigkeit als geschäftsführender Vorsitzender leitete er von 1987 bis 2004 als 1. Vorsitzender die Geschicke des 708 Mitglieder starken Vereins. Zudem bildet er seit 30 Jahren die Jugendmusiker des Spielmannszugs im Verein aus. Darüber hinaus übte er insgesamt elf Jahre lang die Ämter des Kinder-, Kunstturn-, Jugend- und Frauenwarts aus. Peter Nickel arbeitet seit 22 Jahren im TV Gosenbach mit. Genau so lange ist er ehrenamtlicher Redakteur der Vereinszeitung „Turnerkurier“. Seit 1988 war er Schriftführer und zwölf Jahre lang Pressewart. Hans Wender ist seit einem Vierteljahrhundert Gerätewart und war fünf Jahre lang Mitglied des Ehrenausschusses.

Zur „Sportlerin des Jahres“ kürte der Vorstand Christin Seidel. Die 16-jährige Sprinterin hatte 2008 im 100-Meter-Lauf die Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften unterboten und war in Berlin bei ihren ersten nationalen Titelkämpfen in den Zwischenlauf gekommen. Bei den Westfälischen Meisterschaften hatte sie in ihrer Bestzeit von 12,33 Sekunden den 6. Rang erlaufen.

Für 40-jährige Treue zum TV Gosenbach zeichnete Vorsitzender Klaus Strunk Alfred Plaum und Jürgen Klausing aus. Auch Hildegard Plaum, Peter Becker und Gerhard Weide gehören dem Verein seit 1969 an. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Friedrich Wilhelm Haehnel und Volker Herzog geehrt.

Neu in den Vorstand wählte die Versammlung Tanja Kretzer als Schriftführerin. Verabschiedet wurden der scheidende Sozialwart Jürgen Klausing, der scheidende Schriftführer Peter Nickel sowie Julia Gronemeyer und Sarah Grümbel als Jugendvorsitzende. Bereits auf der Jugendversammlung waren Carina Strunk und Janina Riedel zu neuen Jugendvorsitzenden gewählt worden.Der Vorsitzende des TV Gosenbach, Klaus Strunk, zog nicht nur ein positives Resümee des vergangenen Jahres. Er forderte ein stärkeres Wir-Gefühl ein. Die Anwesenheit von 87 Mitgliedern im Gosenbacher Bürgerhaus und die Mitgliederzahl von 708 zeigen jedoch, dass der Verein angenommen wird und für die Dorfgemeinschaft von Bedeutung ist.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.