Ausfahrten enden mit Blessuren
Drei Radler verunglückt

Drei Radfahrer sind am Sonntag in Birlenbach, Kreuztal und Netphen zu Schaden gekommen (Symbolbild).
  • Drei Radfahrer sind am Sonntag in Birlenbach, Kreuztal und Netphen zu Schaden gekommen (Symbolbild).
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Alexander W. Weiß (Redakteur)

sz Birlenbach/Kreuztal/Netphen. Die ersten warmen Sonnenstrahlen lockten am Sonntag zahlreiche Radfahrer auf die Straße und in die Natur. Doch für nicht jeden endete die Ausfahrt ohne Blessuren. Am Abend verunglückte in Birlenbach eine 60-Jährige mit dem E-Bike. Sie befuhr einen Gehweg im Bereich der Birlenbacher Straße. Dabei geriet sie mit dem Lenker in eine Hecke und stürzte auf die Fahrbahn. Eine 47-jährige Pkw-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und erfasste die am Boden Liegende am Arm. Dabei wurde die Bikerin schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Kopf- und Gesichtsverletzungen

Ebenfalls schwer verletzt wurde am Abend ein 39-jähriger Radfahrer in Kreuztal. Er war talwärts auf der Straße Zum Wolfsloch unterwegs. Im Einmündungsbereich Zum Erbstollen kam er vermutlich aufgrund der hohen Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, touchierte mit dem Pedal die Bordsteinkante des Gehwegs und stürzte. Der Helm verhinderte zwar Schlimmeres, dennoch trug der 39-Jährige Kopf- und Gesichtsverletzungen davon und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
Etwas glimpflicher kam am Sonntagmittag eine 60-jährige Radlerin in Netphen davon. Sie musste verkehrsbedingt im Bereich der Leipziger Straße hinter einem geparkten Pkw halten. Beim Anfahren kam sie auf der abschüssigen Straße zu Fall und verletzte sich leicht.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen