Dreifache Mutter erstochen

In Geisweid wurde am Nachmittag eine Frau erstochen. Foto: kalle
2Bilder

kalle - Der Mann, der am Donnerstagnachmittag seine Ehefrau in Geisweid erstochen hat, ist am Freitagmogen in Weidenau verstorben. Die Polizei hatte am Donnerstagnachmittag mit zahlreichen Einsatzkräften zur Heckenbergstraße nach Geisweid ausrücken müssen. Nachdem der Mann die Frau erstochen hatte, stürzte sich der dreifache Vater aus einem Fenster und wurde schwer verletzt. Abends hatte es noch geheißen, er schwebe nicht mehr in Lebensgefahr. Über die genauen Umstände der Tat liegen nach wie vor keine Informationen vor. Die drei Kinder werden derzeit psychologisch betreut.

In Geisweid wurde am Nachmittag eine Frau erstochen. Foto: kalle
Der Mann, der höchstwahrscheinlich seine Ehefrau erstochen hat, verstarb im Weidenauer Kreisklinikum. Foto: kalle
Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen