Dreimal im Lÿz: Englisches Theater

sz Siegen. Vor zwei Jahren kamen Studierende und Lehrende der Universität Siegen zusammen und gründeten die englischsprachige Theatergruppe Desperate Thespians. Die Truppe konzentrierte sich bislang auf Stücke, die sowohl zum Nachdenken anregen, als auch bestens unterhalten und kann auf zwei durchaus erfolgreiche Inszenierungen zurückblicken. Nun wagen sich die Desperate Thespians an „Crave“, das vierte Bühnenstück der britischen Dramatikerin Sarah Kane. In dem kontrovers diskutierten Einakter kommunizieren die Figuren A, B, C und M miteinander und nebeneinander her. Dabei bleibt unklar, ob es sich nun um vier Charaktere handelt oder um vier Teilaspekte einer Person. Verbunden sind sie allein durch ein beinahe lyrisches Arrangement von Worten, die um Sehnsucht kreisen, um Gier nach Errettung. Abgründe tun sich auf. Themen wie Liebe, Ekel, Missbrauch, Schuld und Einsamkeit, gepaart mit dem fehlenden Handlungsstrang verlangen dem Zuschauer einiges ab, bieten aber gleichzeitig ein Erlebnis der besonderen Art.

Vom 15. bis 17. Dezember wird das Stück, jeweils um 20 Uhr, im Siegener Lÿz aufgeführt. Am Premierentag wartet ein Leckerbissen. Um 17 Uhr wird Dr. Graham Saunders, von der Universität Reading (UK), einen Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion über die Autorin und ihr künstlerisches Schaffen halten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.