„Eine logistische und menschliche Meisterleistung“
DRK-Ehrenamtler im Corona-Dauereinsatz

In den elf eigenständigen DRK-Testzentren für Corona-Schnelltests sind im ersten Monat seit Inbetriebnahme circa 11 000 kostenlose Tests durchgeführt worden – unter anderem von der stellv. Kreisrotkreuzleiterin Petra Trogisch (l.) und Ehrenamtskoordinatorin Lisa Quinney.
  • In den elf eigenständigen DRK-Testzentren für Corona-Schnelltests sind im ersten Monat seit Inbetriebnahme circa 11 000 kostenlose Tests durchgeführt worden – unter anderem von der stellv. Kreisrotkreuzleiterin Petra Trogisch (l.) und Ehrenamtskoordinatorin Lisa Quinney.
  • Foto: DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

ap Siegen. In der aktuellen Corona-Lage sind Ehrenamtler besonders gefragt – zum Beispiel als Unterstützung in den Testzentren. Von der Planung und Organisation bis hin zum Aufbau der Zentren und der Durchführung der kostenlosen Tests sind aktuell viele freiwillige Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Einsatz.

87 Impftermine begleitet

Zudem begleiten die DRKler hilfsbedürftige Personen ins Impfzentrum. In Zusammenarbeit mit der Corona-Hotline des Kreises wurden so schon über 112 Anfragen koordiniert und 87 Impftermine begleitet. Dabei stehen die ehrenamtlichen Helfer den Impflingen während der gesamten Zeit als (emotionale) Unterstützung zur Seite. „Durch die negativen Berichterstattungen zum Impfen sind viele ältere Menschen verunsichert und nervös vor der Impfung“, erklärt Kreisrotkreuzleiter Stefan Bassil. Diesen Eindruck kann Heinz-Wilhelm Upphoff bestätigen. „Wir nehmen den Menschen ihre Angst“, erzählt der freiwillige Helfer, der schon mehr 20 Fahrten ins Impfzentrum begleitet hat.

Lebensmittel für Menschen in Quarantäne

Auch den vielen Menschen, die sich in Quarantäne befinden, greifen die DRK-Ehrenamtler unter die Arme. „Wenn sie keine sozialen Netzwerke haben oder der gesamte Familien- und Bekanntenkreis in Quarantäne ist, brauchen sie Hilfe dabei, Lebensmittel zu besorgen“, weiß Lisa Quinney, Ehrenamtskoordinatorin des DRK-Kreisverbands Siegen-Wittgenstein. Melanie Wunderlich ist eine der Versorgungshelferinnen für Menschen, die sich in der Corona-bedingten Zwangsisolation befinden. Bei vielen würden die Vorräte zum Ende der zweiwöchigen Quarantänezeit knapp, so ihre Erfahrung. „Ich opfere gerne meine Freizeit dafür“, sagt die berufstätige Mutter von zwei Kindern. Mehr als 30 Jahre ist die Kreuztalerin schon beim DRK tätig und „mit Leib und Seele dabei“, wie sie erzählt. „Es macht einfach Spaß, die Leute sind so dankbar.“
Und es werden noch viele weitere Hilfstätigkeiten geleistet. So hat das Rote Kreuz in Siegen-Wittgenstein im vergangenen Jahr das Gesundheitsamt bei Corona-Abstrichen unterstützt, Schutzmaterialien transportiert oder in Pflegeheimen während der Feiertage bei den Abstrichen der Besucher geholfen.

Alltag mit Ehrenamt 

„Unsere ehrenamtlichen Helfer sind zurzeit unheimlich eingespannt. Neben Familie und Beruf schmeißen sie Testzentren, gehen für andere einkaufen und fahren Menschen ins Impfzentrum“, resümiert der Rotkreuzbeauftragter Bernd Wilbert Müller. Dieses Engagement für andere Menschen sei unheimlich motivierend und schlichtweg eine logistische und menschliche Meisterleistung, so Müller.
Wer das DRK vor Ort aktiv unterstützen möchte, kann sich auf www.ehrenamt-ist-ehrensache.de informieren oder sich direkt bei Lisa Quinney melden. „Wir freuen uns immer über Verstärkung. Besonders im Moment können wir jede helfende Hand gebrauchen.“

Autor:

Alexandra Pfeifer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen