DWD: «Längste und letzte Hitzewelle des Jahres»

Offenbach (dpa) - Gerade noch rechtzeitig zum Ende des meteorologischen Sommers ist noch einmal Badewetter in Deutschland. «Hoch Gerd beschert uns die stabilste Sommerwetterlage des Jahres», sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach.

Am Donnerstag sollten die Höchstwerte nur südlich der Donau und in höheren Lagen Werte bei weniger als 30 Grad liegen.

Die für Ende August außergewöhnliche Hitzewelle soll noch bis Sonntag anhalten. Fans des Sommerwetters müssten also keine «Torschlusspanik» entwickeln, sagte der Meteorologe.

Am Freitag und Samstag steigen die Temperaturen laut DWD im Süden sogar noch etwas. In den länger werdenden Nächten kühlt die Luft auf angenehme Werte ab. Die Ausläufer atlantischer Tiefdruckgebiete könnten im Norden und Nordwesten ab Freitagabend für etwas Regen sorgen. Am Sonntag zieht nach DWD-Angaben ein Tief über die Nordsee, das kältere Temperaturen und vereinzelte Schauer bringt. Auch weiter im Süden sinken die Temperaturen ab Montag ein wenig.

Laut den DWD-Meteorologen erlebt Deutschland gerade die «längste und letzte Hitzewelle des Jahres». Der meteorologische Sommer endet am kommenden Mittwoch.

Homepage DWD

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.