Edition: 14 Filme aus der Region

 „Der 500-jährige Flecken“ entführt ins Jahr 1956, als Freudenberg kurz vor seiner 500-Jahr-Feier stand. Foto: „mundus.tv“
  • „Der 500-jährige Flecken“ entführt ins Jahr 1956, als Freudenberg kurz vor seiner 500-Jahr-Feier stand. Foto: „mundus.tv“
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Es liegt gut zwölf Jahre zurück, da brachte die in Siegen ansässige Filmproduktion „mundus.tv“ den ersten restaurierten historischen Film über das Siegerland heraus. Er handelte vom Freudenberg der 1950er-Jahre und bildete den Grundstein für etliche weitere Projekte. So konnten bis heute – u. a. in Kooperation mit dem Kreisarchiv – weitere historische Streifen aus der Region Siegerland-Wittgenstein restauriert und der Öffentlichkeit als DVD wieder zugänglich gemacht werden.

In einer limitierten Auflage von 299 Exemplaren fasst nun „Die große Siegerland Filmedition 2017/2018“ 14 ausgewählte Dokumentationen in einer opulenten Box zusammen. Der älteste Film stammt aus dem Jahr 1924. Er wurde anlässlich der 700-Jahr-Feier der Stadt Siegen von den Brüdern Helms gedreht, die seinerzeit in der Krönchenstadt die ersten Kinos betrieben. Er gilt als das einzige filmische Zeitdokument, das die Stadt vor der fast völligen Bombenzerstörung durch den Zweiten Weltkrieg zeigt.

„Der Eisenwald“ entführt seine Betrachter beispielsweise in die frühen 50er-Jahre. Einen Blick in neuere Zeit wirft hingegen der 2010 produzierte Dokumentarstreifen „Siegen-Wittgenstein“. Die „Große Siegerland Filmedition 2017/2018“ ist ab Samstag, 18. November, unter Tel. (02 71) 6 81 96 06 und in den Geschäftsstellen der Siegener Zeitung erhältlich.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen