Ein Fonds für Verhütungsmittel

Auch die Pille soll vom Sozialfonds mitfinanziert werden. Archivbild: dima

sz - Verhütungsmittel sind nicht günstig und besonders für Hartz-IV-Empfängerinnen nicht einfach zu finanzieren (die SZ berichtete). Daher nehmen die Pläne, einen entsprechenden Sozialfonds einzurichten, laut einer Beschlussvorlage der Verwaltung immer mehr Konturen an. Mitfinanziert werden demnach die Pille (mit 5 Euro pro Monat), Kupferspirale (100 Euro), Hormonspirale (200 Euro), Dreimonatsspritze (25 Euro) und Nuvaring (35 Euro). Die restlichen Kosten tragen die Hartz-IV-Empfängerinnen als Eigenanteil.

Zunächst muss die Frau eine Beratung in Anspruch nehmen. Dort bekommt sie einen sogenannten Laufzettel, den sie ihrem Gynäkologen vorlegt. Der wiederum entscheidet, welche Art der Verhütung – möglichst die kostengünstigste – verordnet und somit mitfinanziert wird. Die Frau bezahlt daraufhin den entsprechenden Eigenanteil entweder beim Arzt direkt oder in der Apotheke. Die stellen dann den Zuschussbetrag der Schwangerenberatungsstelle des Evangelischen Kirchenkreises Siegen in Rechnung. Dieser obliegt auf Grundlage einer noch offenen Vereinbarung mit der Stadt die Verwaltung und Auszahlung des Fonds.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.