Ein Miteinander der Generationen

 Die Leiterinnen und Erzieherinnen der AWo-Kindergärten sowie der Bad Berleburger AWo-Ortsverein sind auf das Gemeinschaftsprojekt „Jung und Alt“ bestens vorbereitet. Foto: Holger Weber
  • Die Leiterinnen und Erzieherinnen der AWo-Kindergärten sowie der Bad Berleburger AWo-Ortsverein sind auf das Gemeinschaftsprojekt „Jung und Alt“ bestens vorbereitet. Foto: Holger Weber
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

howe - Unter dem Titel „Alt und Jung“ startet am 5. Mai das dritte Gemeinschaftsprojekt der AWo-Kindergärten und des Familienzentrums Bad Berleburg. Die Erzieherinnen stellten das abwechslungsreiche und Generationen zusammenführende Programm vor.

Den Anfang macht die Kindertagesstätte in Elsoff am Montag, 5. Mai. Von 14 bis 16 Uhr können Alt und Jung bei spannenden Experimenten voneinander lernen. Sicher werden die Elsoffer Kinder ihr Wissen aus dem Haus der kleinen Forscher weitergeben können. Omas und Opas dürften außerdem mit ihrer reichen Erfahrung aus dem praktischen Leben glänzen.

Tags darauf, am Dienstag, 6. Mai, will die Kindertagesstätte in Schwarzenau wissen, was der Großvater noch wusste. Bei Stockbrot und Lagerfeuer werden von 14 bis 16 Uhr interessante Geschichten erzählt. Ein Weidestock für das Stockbrot sollte mitgebracht werden.

Im Bad Berleburger Kindergarten Laubfrosch duftet es am Mittwoch, 7. Mai, ganz stark nach Topfbrot mit Quark. Das ist gesund, gibt Kraft und macht Spaß, wenn man es gemeinsam zubereitet. Los geht es im „Laubfrosch“ um 14.30 Uhr.

In der Kindertagesstätte in Berghausen dreht sich am Donnerstag, 8. Mai, von 14 bis 16.30 Uhr alles ums Seile drehen. Die Kinder dürften staunen, was das alte Handwerk alles zu bieten hat.

Die Kindertagesstätte in Arfeld zieht am Montag, 12. Mai, von 14 bis 16 Uhr in die Turnhalle. Dort sind junge und alte Menschen mit Freude beim „Zumba-Tanz“ dabei.

In der Kindertagesstätte in Aue und Wingeshausen können Großeltern und Kinder nach Herzenslust filzen. Gewerkelt wird am Dienstag, 13. Mai, von 14.30 bis 16 Uhr.

Die Kindertagesstätte in Dotzlar hält ihr Angebot in der örtlichen Kulturhalle bereit. Am Mittwoch, 14. Mai, lautet von 14 bis 16 Uhr das Motto „Kommt alle mit, bewegen hält fit.“

Musikalisch geht es am Dienstag, 20. Mai, von 14.30 bis 16 Uhr, in der Kindertagesstätte Diedenshausen zu. „Sing doch mal mit mir“ lautet die Aufforderung der Großeltern, die Lieder aus ihren Zeiten anstimmen.

Den Abschluss der Gemeinschaftswoche bildet der Kindergarten Berliner Straße in Bad Berleburg. Am Mittwoch, 21. Mai, soll hier von 14 bis 16 Uhr die Zeit zurückgedreht werden. Omas und Omas lassen einfach mal Handy Handy und Fernseher Fernseher sein und bringen ihre alten Geräte mit.

Anmeldungen nehmen alle Kindergärten ab sofort entgegen. In den Einrichtungen sind überdies Flyer mit den Veranstaltungshinweisen und Terminen ausgelegt.

Auch der AWo-Ortsverein in Bad Berleburg beteiligt sich an dem Projekt. Die Senioren sind eingeladen, sich zu den Aktionen anzumelden. Die Angebote sind offen. Wer etwa aus Dotzlar kommt und gerne das Angebot in Aue-Wingeshausen in Anspruch nehmen möchte, der meldet sich einfach an. Die Teilnehmerzahlen sind bei einigen Aktionen begrenzt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.