Ein Wolf in Wittgenstein gesichtet?

In Wittgenstein will ein Mann einen Wolf entdeckt haben. Foto: S.Böttner

dima Der Wolf ist zurück in Wittgenstein: Ziemlich sicher ist sich Jürgen Buchholz, dass es kein Hund war, den er am vergangenen Samstag gegen 15 Uhr an der Straße zwischen Alertshausen und Diedenshausen bei Bad Berleburg gesehen hat.

Als Beifahrer habe er den Vierbeiner erst am Straßenrand entdeckt. Sofort sei ihm klar gewesen: „Das ist kein Hund.“ Das Tier lief am Straßenrand, dicht am Auto. Sofort zückte Jürgen Buchholz das Handy, um ein Foto zu machen. Da sei der Wolf schon weiter gewesen, habe einen Bach und eine Wiese überquert. Das Foto reichte für einen Beweis nicht aus. Dennoch: „Ich gehe davon aus, dass es ein Wolf war“, erklärte Buchholz gegenüber der Siegener Zeitung.

Seine Beobachtung würde gut zur bestätigten Sichtung eines Wolfes nahe der hessischen Ortschaft Dehringhausen am Edersee passen. In diesem Fall hatte das hessische Umweltministerium bestätigt, dass es sich bei dem am 27. April fotografierten Tier um einen Wolf handelt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.