Einbrecher schlugen wieder zu

Ob Gartenlaube, Schule oder Zweifamilienhaus: Die Enbrecher kamen wieder vornehmlich in der Nacht. Fotot: Archiv
  • Ob Gartenlaube, Schule oder Zweifamilienhaus: Die Enbrecher kamen wieder vornehmlich in der Nacht. Fotot: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - So drangen Unbekannte irgendwann am Samstag oder Sonntag in Siegen in der Westerwaldstraße in die Pestalozzi-Schule ein. Sie hatten eine Fensterscheibe im Erdgeschoss eingeschlagen. Im Inneren des Gebäudes wurden weitere Glasscheiben eingeschlagen bzw. eingetreten und Bargeld entwendet. In der Nacht auf Samstag brachen Unbekannte auch in eine Schule in Freudenberg in der Schulstaße ein und entwendeten dort u. a. einen Laptop.

Am Samstagabend, zwischen 18.40 und 21 Uhr, drangen Einbrecher in ein Zweifamilienhaus in Rudersdorf „Am Weisterberg“ ein, indem sie ein Fenster auf der Gebäuderückseite aufhebelten. Im Gebäudeinneren wurden sämtliche Schränke und Schubladen nach Verwertbarem durchwühlt und durchsucht. Gestohlen wurden ein Smartphone und Bargeld.

In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen Unbekannte in insgesamt fünf Gartenlauben in Siegen „Am Sender“ ein. Die Täter entwendeten nach ersten Erkenntnissen der Polizei Elektrogeräte und Gartenwerkzeuge.

Am Freitagabend, zwischen 17.30 und 22 Uhr, drangen Einbrecher in ein Einfamilienhaus in Ferndorf an der Ziegeleistraße ein. Was genau die Einbrecher entwendeten, steht aktuell noch nicht fest.

In Fellinghausen in der Fellinghausener Straße brachen Unbekannte ebenfalls am Freitag in der Zeit zwischen 8 und 20 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus ein. In dem Haus durchsuchten sie sämtliche Räume. Ob sie etwas entwendeten, ist auch hier bislang noch unklar.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen