Einbrecher waren unterwegs

Am Wochenende ist es wieder zu mehreren Einbrüchen gekommen. Symbolfoto: SZ

sz - Am Freitagabend stellten Angehörige der Hausbewohner einen Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Grubenstraße in Littfeld fest. Der oder die Täter gelangten im Tatzeitraum zwischen 6 und 21.30 Uhr am Freitag durch ein aufgebrochenes Fenster in das Haus und durchsuchten sämtliche Räume nach Wertgegenständen. Hierbei machte man sich offenbar gezielt die Urlaubsabwesenheit der Hausbewohner zunutze.

An der Friedrich-Wilhelm-Straße in Siegen brachen unbekannte Täter am Samstag zwischen 12 und 18 Uhr in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein, indem sie eine Terrassentür aus Holz aufhebelten. Es wurde ein Fernsehgerät aus der Erdgeschosswohnung entwendet.

In Freudenberg verschafften sich Unbekannte am Samstag zwischen 17 und 21.15 Uhr gewaltsam Zugang zu einem Einfamilienhaus an der Straße Kleine Trift, indem sie ein Kellerfenster aufhebelten. Der oder die Täter durchsuchten alle Wohnräume nach Wertgegenständen und erbeuteten Geldmünzen.

Im Netphener Ortsteil Werthenbach drangen Täter in eine Waldhütte an der Straße „Am Heller“ ein. Hier liegt der Tatzeitraum zwischen Dienstag, 15. März, und Samstag, 19. März. Die Eindringlinge warfen eine Glastür ein, um in das Gebäude zu gelangen. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass die Einbrecher den Tatort ohne Beute verließen.

In der Nacht zum Sonntag gegen 4 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Siegen im Industriegebiet „Alte Eisenstraße“ in Lindenberg, dass ein Zaunelement an der rückwärtigen Einfriedung der dortigen Spedition fehlte. Auf dem Gelände stellten die Beamten dann fest, dass an insgesamt elf Sattelzugmaschinen unterschiedliche Fahrzeugteile fachgerecht demontiert und entwendet worden waren. So fehlten an den Fahrzeugen unter anderem die Motorhauben und die vorderen Beleuchtungseinrichtungen vollständig, an einer Sattelzugmaschine wurden auch die Fahrzeugtüren ausgebaut. Aufgrund des Beuteumfangs ist davon auszugehen, dass der Abtransport der Fahrzeugteile mit einem Lkw oder Kleintransporter erfolgte.

Die Polizei bittet in allen Fällen um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen