BIS AUF WEITERES
Einfach löchrig

SZ-Redakteurin Britta Smit.
  • SZ-Redakteurin Britta Smit.
  • Foto: SZ
  • hochgeladen von Marc Thomas

Der kleine Bruder sollte getauft werden. Die Schwester – nennen wir sie Fräulein L. – ergriff die Chance, sich für diesen Anlass ihrem fast gleichaltrigen Vorbild Prinzessin Estelle von Schweden outfitmäßig anzunähern, einschließlich Söckchen mit Rüschenrand. Also wurde (lange bevor Corona das unmöglich machte) ein Samstagmorgen für eine Shoppingtour freigesperrt. Der Plan: Zunächst in den Läden eine Vorauswahl treffen, dann die Anprobierrunde starten.

Vor einem der Läden teilte Fräulein L. dann im Flüsterton (schon ganz prinzessinnenlike) mit, in diesem Geschäft müsse man sehr vorsichtig sein. Hier würden Hosen mit großen Löchern verkauft. Das habe sie selbst schon gesehen. So ein Kind! Fällt nicht auf die Tricks der Modebranche herein und nennt Löcher Löcher. Eine Kinder-Klarsicht, hinter die Hans-Christian Andersen in seinem Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ ein literarisches Ausrufezeichen gesetzt hat.

Und heute? Der Täufling von einst kann sprechen, laufen und die große Schwester ärgern. Fräulein L. selbst ist gerade Teenager geworden und trotzt selbst kühlen Temperaturen in einer Jeans mit riesigen Knielöchern. Fazit: Aus Kindern werden Leute, vollkommen unsinnige Löcher in Hosen behaupten sich im Markt, und eigentlich müsste man einmal intensiv über die Löcher in der eigenen Konsumabwehrmauer nachdenken, die es der Modebranche immer wieder erlauben, mit vollkommen unsinnigen Produkten unser Kaufinteresse zu wecken.

Man denke da nur an pfützenwasseraufsaugende Schlaghosen, riesige schweißtreibende Schulterpolster, Hemdkragenspitzen, die bis in den Suppenteller reichten, Plateausohlen, auf denen man stelzte und sich beim Umknicken die Bänder ruinierte, Orangetöne, die im Auge schmerzten und, und, und …

b.smit@siegener-zeitung.de

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen