Nächste Runde im Corona-Impfchaos
Einige haben jetzt einen Termin zu viel

Plötzlich ein Impftermin zu viel: Die Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe führt die Probleme auf Mehrfachbuchungen zurück.
  • Plötzlich ein Impftermin zu viel: Die Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe führt die Probleme auf Mehrfachbuchungen zurück.
  • Foto: Pixabay (Symbolbild)
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

juka Siegen. Die Schwierigkeiten bei der Terminvergabe für die Corona-Schutzimpfung der über 80-Jährigen reißen nicht ab. Während zu Beginn viele Betroffene tagelang keine Termine vereinbaren konnten, die Hotline fast durchgängig überlastet war und sich auch auf der Homepage viele Fehler aneinander reihten, haben jetzt auch in Siegen-Wittgenstein einige Impflinge sogar einen Termin zu viel. Denn durch einen Fehler bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL), die für die Vergabe verantwortlich ist, haben nun viele Impfwillige einen Brief mit einem weiteren Datum erhalten, obwohl die beiden Termine bereits fest vereinbart waren.

Mehrfachbuchungen als Konsequenz der Probleme bei der Terminvergabe

„Der Grund hierfür ist wahrscheinlich in den Mehrfachbuchungen zu sehen, die einige Bürger vorgenommen haben“, erklärt KVWL-Pressesprecherin Vanessa Pudlo gegenüber der SZ. Allerdings räumt Pudlo ein, dass diese Mehrfachbuchungen auch als Konsequenz der zahlreichen Probleme bei der Terminvergabe zu sehen sind.
Für die Betroffenen gibt es nun zwei Vorgehensweisen. „Wer telefonisch zwei Impftermine vereinbart und nun einen Brief mit neuen Terminen erhalten hat, soll die schriftlich kommunizierten Termine wahrnehmen“, stellt die Pressesprecherin klar. Die telefonisch vereinbarten Termine seien in diesem Fall hinfällig. Wer hingegen online seinen Termin vereinbart hat und die Bestätigung inklusive des Überweisungscodes vorliegen hat, könne diese auch wie geplant wahrnehmen, der zugesandte Brief sei in diesem Fall hinfällig, erklärt Pudlo.
„Die Bestätigungscodes sowie die Bestätigung sollen dann zum Impfzentrum mitgebracht werden“, erinnert die Pressesprecherin.

Autor:

Julian Kaiser (Volontär) aus Siegen

Julian Kaiser (Volontär) auf Facebook
Julian Kaiser (Volontär) auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern.
4 Bilder

SZ-Abo vermitteln und Prämie aussuchen
Tolle Geschenke für den Lockdown-Alltag

Es ist die klassische Win-win-Situation: Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern. Vermitteln Sie uns einen neuen Abonnenten - und wir bedanken uns mit einem dieser tollen Geschenke. Wir möchten Ihnen den Pandemie-Alltag im eigenen Zuhause erträglicher machen und haben uns deshalb besondere Prämien für Homeoffice, Lockdown und Co....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen