Einzelhandel hofft auf guten Umsatz

Der Einzelhandel hofft auf starken Umsatz "zwischen den Jahren". Foto: Archiv

null

mac - Genau darauf habe der Einzelhandel gesetzt, so Karina Brühmann,
Sprecherin des Einzehandelsverbands Südwestfalen. Der
Weihnachtsverkauf sei schleppend verlaufen und auch erst spät
losgegangen. "Wir sind nicht unzufrieden, allerdings hatten wir uns
mehr erhofft", sagte Brühmann.

Händler hoffen auf starken Umsatz

Eine sehr wichtige Zeit seien nun die Tage nach Weihnachten. "Zwei Werktage fallen weg, diese Umsätze holt man nicht mehr rein. Trotzdem erwarteten die Einzelhändler drei sehr umsatzstarke Tage", so Brühmann. Die Gründe: Viele Menschen lösen Gutscheine oder Geldgeschenke ein. Außerdem herrsche nicht mehr der absolute Weihnachtsrummel. Brühmann: "Die Leute haben frei und sind entspannt." Ein weiterer Anreiz seien darüber hinaus die stark reduzierten Waren.

null

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.