SZ

Landesweit Umsatzsteigerung
Einzelhandel schöpft Hoffnung

Während des Corona-Lockdowns tat sich auch in der City-Galerie nichts, so langsam schöpft der heimische Einzelhandel aber wieder Mut.
  • Während des Corona-Lockdowns tat sich auch in der City-Galerie nichts, so langsam schöpft der heimische Einzelhandel aber wieder Mut.
  • Foto: kalle (Archiv)
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

sz/vö Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Silberstreif am vermeintlich trüben Himmel einer gebeutelten Branche oder sogar die erhoffte Trendwende? Die Umsätze im nordrhein-westfälischen Einzelhandel waren im Juni 2020 real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – um 6,0 Prozent höher als im Juni 2019. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT NRW) als statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse am Mittwoch mitteilte, stiegen die Umsätze nominal um 6,9 Prozent.
Auch im Juni stieg der UmsatzNach dem Shutdown im...

sz/vö Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Silberstreif am vermeintlich trüben Himmel einer gebeutelten Branche oder sogar die erhoffte Trendwende? Die Umsätze im nordrhein-westfälischen Einzelhandel waren im Juni 2020 real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – um 6,0 Prozent höher als im Juni 2019. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT NRW) als statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse am Mittwoch mitteilte, stiegen die Umsätze nominal um 6,9 Prozent.

Auch im Juni stieg der Umsatz

Nach dem Shutdown im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie führten die Lockerungen nach Angaben der Statistiker auch im Juni 2020 vermehrt zu Umsatzsteigerungen: Beispielsweise seien im Einzelhandel mit Geräten der Informations- und Kommunikationstechnik (+25,4 Prozent) sowie im Einzelhandel mit Verlagsprodukten, Sportausrüstungen und Spielwaren (+17,8 Prozent) mehr umgesetzt als im entsprechenden Vorjahresmonat. Der Versand- und Internet-Einzelhandel verzeichnete erneut eine Umsatzsteigerung (+37,7 Prozent). Übertroffen worden sei dieser nur vom Zuwachs im Einzelhandel mit Fahrrädern, -teilen und -zubehör, der (+40,7 Prozent) das höchste Plus verbuchte.
Für das erste Halbjahr 2020 ermittelten die Statistiker für den NRW-Einzelhandel eine reale Umsatzsteigerung von 2,3 Prozent; nominal stiegen die Umsätze gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 3,4 Prozent.

Online-Handel als Triebfeder

Die vorliegende Statistik kann Marco Butz in weiten Teilen bestätigen. Die IT-Zahlen konzentrierten sich auf den Einzelhandel insgesamt – inklusive Online-Geschäft: „Und hier muss man feststellen, dass der Online-Handel als Triebfeder der gesamten Branche fungiert.“ Dies sei auch der Grund dafür, warum die Industrie- und Handelskammer (IHK) Siegen beim stationären Handel im Bezirk „pausenlos dafür wirbt, online vertreten zu sein“. Wer das nicht mache, bekomme Probleme.
Die Umsatzsteigerung, die sicher sehr erfreulich sei, komme in den einzelnen Branchen unterschiedlich an. Fahrradläden könnten den Ansturm kaum bewältigen, Schmuckanbieter bilanzierten den besten Juni und Juli, den sie je gehabt hätten, so der Leiter des Referates Wirtschaft und Einzelhandel bei der IHK Siegen. Auch Möbelspezialisten berichteten von enormen Lieferzeiten auf Küchen. „In der Zeit des Shutdowns wurde natürlich weniger Geld ausgegeben. Das Geld wird jetzt investiert, man gönnt sich was.“ Zumal ja auch viele Menschen in der Region in diesem Jahr auf einen Urlaub verzichteten.

Jetzt steht schon die Herbstmode vor der Tür

Ob der positive Trend auch für die Textilbranche greife, müsse sich zeigen. Zum einen stehe immer noch das Masken-Thema im Raum – „Brillen beschlagen und Menschen haben aus verständlichen Gründen auch noch Angst vor Ansteckung“ –, zum anderen sei die wichtigste Jahreszeit für die Händler verloren gegangen. Frühjahrs- und Sommermode müsse „günstig rausverkauft werden“, zumal die Herbstmode schon vor der Tür stehe.

Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen