Eisern feiert Geburtstag

 Ein Blick auf das Jubiläumsdorf. Gestern gab es die Festmeile, die Tausende begeisterte, am kommenden Wochenende richtet Eisern gleich drei Festtage aus. Fotos Christian Hoffmann
  • Ein Blick auf das Jubiläumsdorf. Gestern gab es die Festmeile, die Tausende begeisterte, am kommenden Wochenende richtet Eisern gleich drei Festtage aus. Fotos Christian Hoffmann
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

ch - Drei Jahre Planung und Vorarbeit haben sich gelohnt. Das kleine Eisern feierte am Sonntag seinen 725. Geburtstag ganz groß: Tausende strömten in den Stadtteil in Siegens Süden. Sie erlebten – Petrus meinte es gut mit dem Jubiläumsdorf mit seiner Erz- und Eisen-Tradition – einen trockenen, vor allem aber einen tollen Tag.

Rund um das Bürgerhaus und die alte Schule in der Ortsmitte präsentierten sich mehr als 70 Vereine auf einer Festmeile. Dazu gab es ein proppevolles, prächtiges Rahmen- und Bühnenprogramm, alles organisiert von der Arbeitsgemeinschaft der Eiserner Vereine. Mit Unterstützung etlicher Unternehmen und vielen freiwilligen wie ehrenamtlichen Helfern, auch aus den umliegenden Ortschaften. Alle zusammen bewiesen sie, dass der Stadtteil mehr zu bieten hat als seine ehemaligen Grubenbetriebe entlang des Eisernbaches.

Bereits am kommenden Pfingstwochenende wird weiter gefeiert. Am Freitag, 6. Juni, spielt im großen Festzelt „In der Bitze“ die Band Hörgerät (Einlass: 19 Uhr). Am Samstag, 7. Juni, geht es am Abend mit der Musikgruppe „Street Life“ weiter (Einlass wiederum: 19 Uhr). Und zum Abschluss wird am Sonntag, 8. Juni, ab 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert, an den sich das Aufspielen des Musikvereins Dermbach anschließt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.