An vier Grundschulen werden Hol- und Bringzonen eingerichtet
Eltern dürfen vorfahren

Jetzt wurden die ersten Schilder für die Hol- und Bringzonen aufgestellt.
  • Jetzt wurden die ersten Schilder für die Hol- und Bringzonen aufgestellt.
  • Foto: Stadt Siegen
  • hochgeladen von Sarah Panthel (Redakteurin)

sz Siegen. An vier Schulen im Stadtgebiet sind bis zum Ende der Herbstferien sogenannte „Elternhaltestellen“ eingerichtet worden. Damit ergeben sich feste Anfahrpunkte für Eltern, die ihre Kinder zur Schule bringen beziehungsweise abholen möchten. Mit den neuen Haltezonen soll die Verkehrssicherheit im Umfeld der Schulen erhöht werden. Installiert werden die Elternhaltestellen an der Albert-Schweitzer-Schule, der Grundschule Birlenbach, der Friedrich-Flender-Grundschule und der Giersbergschule. Diese hatten gegenüber der Stadt Siegen im vergangenen Jahr den Wunsch zur Umsetzung der betreffenden Haltestellen geäußert.

Erkennbar sein werden die neuen Hol- und Bringzonen an einer blauen Markierung auf der Straße sowie einem Haltestellenschild mit zwei „Dilldappen“-Zeichenfiguren, die zur Schule laufen. Damit der Bereich nicht durch Langzeitparker blockiert wird, gilt dort ein eingeschränktes Halteverbot. „Die Einrichtung der vier Elternhaltestellen ist ein Pilotprojekt. Ob Haltezonen an weiteren Schulen hinzukommen, wird sich anhand der Erfahrungen zeigen“, erklärt Stadtbaurat Henrik Schumann. Nach den Herbstferien sollen außerdem Aktionen für Kinder an den Schulen stattfinden. Geplant ist beispielsweise, Fußabdrücke auf den Boden zu zeichnen, die den Weg zwischen Haltestelle und Schule aufzeigen sollen.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  2 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen