Erneut Spielhalle überfallen

null

sz - Schon mehrfach überfielen maskierte Täter in den vergangenen Wochen Spielhallen im Kreis Siegen-Wittgenstein. Auch in der Nacht zu Montag war es wieder soweit: Zwei maskierte Täter standen um 0.40 Uhr mit gezückter Waffe vor der Servicemitarbeiterin einer Spielhalle an der Eiserfelder Straße 470. Ebenfalls vor Ort: Der Freund der Mitarbeiterin. Die beiden Täter, nach denen die Polizei nun fahndet, verließen die Räumlichkeiten mit über 1000 Euro Beute. Die beiden Bedrohten blieben nach Polizeiangaben unverletzt. Nun ermittelt die Polizei, unter anderem sollen Videoaufnahmen ausgewertet werden.

Polizei hofft auf Zeugen

Die Täter werden wie folgt
beschrieben: Ca. 1,70 m ?klein?, eher schlanke Figur, komplett
schwarze Kleidung und schwarze Sturmmasken. Die Polizei, die sofort
nach dem eingegangenen Notruf die Fahndung einleitete, hofft nun auf
Zeugen, die wichtige Beobachtungen gemacht haben.

null

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.