Erstmal noch kein Gebot abgegeben

Ein Immobilienmakler aus Erndtebrück zeigte beim ersten Termin zur Zwangsversteigerung durchaus Interesse am Café Bernshausen, er gab aber zunächst kein Gebot ab. Deshalb folgt nun ein weiterer Termin. Foto: Björn Weyand
  • Ein Immobilienmakler aus Erndtebrück zeigte beim ersten Termin zur Zwangsversteigerung durchaus Interesse am Café Bernshausen, er gab aber zunächst kein Gebot ab. Deshalb folgt nun ein weiterer Termin. Foto: Björn Weyand
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

bw - Es war eine kleine Runde, die sich am Montag im großen Saal des Bad Berleburger Amtsgerichts traf. Neben Rechtspfleger Markus Rothenpieler saßen dort Eberhard Kießler von der Sparkasse Wittgenstein, zwei Zuhörer – und ein Immobilienmakler aus Erndtebrück, der durchaus Interesse am ehemaligen Café Bernshausen äußerte. Für die Immobilie, die an der Ecke zwischen Tal- und Bergstraße in bester Lage steht, stand der erste Termin zur Zwangsversteigerung an. Der Verkehrswert war auf insgesamt 233.000 Euro festgesetzt.

Ein Gebot gab der bestens bekannte Immobilienmakler zwar nicht ab, über Rahmenbedingungen diskutierte er freilich schon mit Eberhard Kießler. Der Vertreter der Sparkasse Wittgenstein sprach daher auch von einer guten Basis für das laufende Verfahren, denn es wird einen weiteren Termin zur Zwangsversteigerung des Wohn- und Geschäftshauses geben – dann ja vielleicht auch mit einem Gebot. Den Antrag auf einen Folgetermin hat Eberhard Kießler am Montag direkt gestellt.

Derzeit ist ja im Erdgeschoss auch eine Bäckerei beheimatet, außerdem gehören zum Gebäude das einstige Café im ersten Obergeschoss sowie eine Wohnung im zweiten Obergeschoss. Nötig wurde die Zwangsversteigerung durch das Insolvenzverfahren für die frühere Traditionsbäckerei Bernshausen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.