SZ

KOMMENTAR
Es wird missachtet

SZ-Redakteur Christian Hoffmann.

Nach der Covid-19-Impfung ohne Test zum Friseur und Shoppen? Darüber wird gerade trefflich gestritten. Aber ist es gerecht, dass Geimpfte wieder mehr dürfen? Oha, ein großes Wort: Gerechtigkeit. Ein Argument lautet oft, dass es gerecht sei, wenn diejenigen, die in der Krise am meisten gelitten haben, also die Risikopatienten, da auch schneller rauskommen. Ein Rentner z. B., der seine Frau nach Monaten endlich wieder im Altenheim besuchen möchte, sollte schnellstmöglich das Recht dazu haben. Klingt erst einmal logisch, nicht wahr?

Doch es ist unklug, die Befreiung von den Corona-Maßnahmen an die Immunität zu knüpfen – wenn man die ethischen Überlegungen, die der RKI-Impfstrategie zugrunde liegen, betrachtet.

Nach der Covid-19-Impfung ohne Test zum Friseur und Shoppen? Darüber wird gerade trefflich gestritten. Aber ist es gerecht, dass Geimpfte wieder mehr dürfen? Oha, ein großes Wort: Gerechtigkeit. Ein Argument lautet oft, dass es gerecht sei, wenn diejenigen, die in der Krise am meisten gelitten haben, also die Risikopatienten, da auch schneller rauskommen. Ein Rentner z. B., der seine Frau nach Monaten endlich wieder im Altenheim besuchen möchte, sollte schnellstmöglich das Recht dazu haben. Klingt erst einmal logisch, nicht wahr?

Doch es ist unklug, die Befreiung von den Corona-Maßnahmen an die Immunität zu knüpfen – wenn man die ethischen Überlegungen, die der RKI-Impfstrategie zugrunde liegen, betrachtet. Ein Gedankenspiel: Viele, die besonders unter den Maßnahmen leiden, gehören nicht zur Risikogruppe und werden erst spät geimpft. Flüchtlinge etwa oder Obdachlose. Darüber berichten wir immer wieder.

Wäre es nicht gerechter, genau diese Gruppen unserer Gesellschaft hätten ebenfalls Anspruch auf eine frühe Impfung? Stattdessen werden bei der Festlegung der Reihenfolge insbesondere das Alter und Vorerkrankungen berücksichtigt. Genau das ist nicht gerecht, aber sinnvoll. Noch ein Punkt in Sachen Gerechtigkeit: Wollen wir tatsächlich weitreichende Impfprivilegien gewähren (oder Rechte zurückgeben), müssten wir zugleich auch darüber reden, ob es tatsächlich nur um Freiheiten geht – oder auch um Pflichten. Die würden nämlich missachtet.

Also noch ein Gedankenspiel: Würde nicht mit dem Pieks zur Immunität – wenn man es zu Ende denkt – auch der Anspruch auf staatliche Hilfestellungen hinfällig? Könnten Beschäftigte also dazu verpflichtet werden, zu arbeiten, während ihre ungeimpften Kollegen noch in Kurzarbeit sind? Und was sagt der ungeimpfte Gastronom, der sein Lokal noch nicht öffnen darf? Ganz schön kompliziert ...

c.hoffmann@siegener-zeitung

Zum Hauptartikel geht es hier entlang.
Die Meinung von Befürworter Dr. Andreas Goebel ist hier zu finden.

Autor:

Christian Hoffmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen