Es wurde getanzt, geplaudert und gefeiert

wette Siegen. Einen Auftakt nach Maß feierte gestern der Wonnemonat Mai – und mit ihm gleich mehrere Tausend Menschen im gesamten Kreisgebiet. Bunte Bändchen an den Maibäumen, deren Grün wohl selten so leuchtete wie gestern, luden förmlich dazu ein, gutgelaunt den Weg zu einer der zahlreichen Veranstaltungen zu beschreiten. Ob mit dem Motorrad, dem Rad, auf dem Trecker oder zu Fuß, ob mit gutgefülltem Rucksack oder doch lieber mit dem wahlweise bestückten Bollerwagen, der gestern zum Reiseutensil Nummer eins aufgestiegen sein dürfte: Raus aus dem Alltag, rein in die Natur, lautete hierzulande das Motto – schließlich spielte ja auch das Wetter bestens mit. Vielerorts sperrten Maikinder Straßen ab und verlangten für die Durchfahrt Wegezoll zur Aufbesserung des Taschengeldes. Leider hatten nicht immer alle Autofahrer Verständnis für die kindliche Geschäftsidee. Andernorts standen die Kinder ebenfalls im Mittelpunkt, waren sie es doch, die die frischen Maibäume mit den fröhlich-bunten Bändchen bestückten. Ballspiele, Hüpfburgen und Kinderbelustigungen taten ihr Übriges. Auch den Wanderern und Besuchern, die sich nicht ausschließlich dem Gerstensaft hingeben wollten, wurde Rechnung getragen. Feuerwehren, Dorfjungen, Heimat-, Sport- und Gesangvereine stellten überall in der Region tolle Veranstaltungen auf die Beine. Bereits vorgestern wurde unter den Maibäumen getanzt, geplaudert und gefeiert. Weitere Impressionen gibt es im Internet unter http://www.siegener-zeitung.de– unter der Rubrik „Bilder der Region“.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.