Ex-Wilnsdorfer erstochen

In Mönchengladbach ist ein toter Mann gefunden worden, der offenbar aus Wilnsdorf stammt. Symbolbild: Polizei NRW
  • In Mönchengladbach ist ein toter Mann gefunden worden, der offenbar aus Wilnsdorf stammt. Symbolbild: Polizei NRW
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Am vergangenen Dienstag rief gegen 11 Uhr ein Zeuge bei der Polizei Mönchengladbach an und teilte mit, dass er einen 42-jährigen Mann tot in seiner Wohnung aufgefunden habe. Die Polizisten stellten vor Ort fest, dass der leblose Mann über mehrere Schnitt- und Stichverletzungen verfügte. Da ein Tötungsdelikt nicht ausgeschlossen werden konnte, nahm eine umgehend eingerichtete Mordkommission die Ermittlungen auf.

Bei dem nach bisherigem Kenntnisstand ledigen 42-Jährigen handelt es sich laut Polizei um den alleinigen Bewohner der Wohnung. Nach SZ-Informationen stammt das Opfer aus Wilnsdorf, wo es geboren wurde und auch bis 2000 wohnte.

Im Laufe der Tatortaufnahme erhärtete sich laut Staatsanwaltschaft Mönchengladbach und Polizei der Verdacht, dass die Verletzungen durch Fremdeinwirkung zugefügt wurden. Rechtsmedizinische Untersuchungen bestätigten den Verdacht eines Tötungsdeliktes. Die Rechtsmediziner stellten u. a. eine Vielzahl von Stichverletzungen fest, wovon einige todesursächlich waren. Auch Abwehrverletzungen waren zu erkennen.

Die Tatzeit liegt nach bisherigem Stand der Ermittlungen vermutlich im Bereich des vorangegangenen Wochenendes. Die Ermittlungen werden derzeit mit dem besonderen Fokus auf die Klärung des persönlichen Umfeldes des Opfers und die weitere Spurensicherung vor Ort durchgeführt.

Die Mordkommission fragt: Wer hat Steffen H. kurz vor seinem Tod gesehen? In welcher Begleitung war er gegebenenfalls? Wer kann Angaben zum persönlichen Umfeld des Opfers machen? Hinweise bitte an die Mordkommission unter Tel. (02 16) 290.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen