Facebook-Nutzer sehr aktiv

Am Montagmorgen sorgte ein Brand im Telekom-Gebäude an der Koblenzer Straße für Chaos auf der Datenautobahn des einstigen Staatskonzerns. Auch am Dienstag laufen die Systeme nicht überall einwandfrei. Foto: kalle
  • Am Montagmorgen sorgte ein Brand im Telekom-Gebäude an der Koblenzer Straße für Chaos auf der Datenautobahn des einstigen Staatskonzerns. Auch am Dienstag laufen die Systeme nicht überall einwandfrei. Foto: kalle
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

jak - Der Ausfall der kompletten Telekom-Technik am Montag hat in den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe, Altenkirchen und Teilen des Lahn-Dill-Kreises große Wellen geschlagen. Bereits gestern beteiligten sich die Nutzer der Facebook-Seite der Siegener Zeitung an der Diskussion, ob eine solch große Störung passieren darf oder nicht. Am Dienstagmorgen, rund 24 Stunden nach dem Brand im Telekom-Gebäude an der Koblenzer Straße, fragte die SZ ihre Facebook-Fans, wo die Verbindungen wieder funktionieren und wo es hakt. Innerhalb kürzester Zeit folgten Dutzende Antworten mit detaillierten Angaben. Selbstverständlich können Sie uns auch eine E-Mail mit Ihren Erfahrungen an si@siegener-zeitung.de schreiben. Sicher können wir nicht alle Hinweise aufgreifen, dennoch sind wir gespannt darauf, was Sie uns berichten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.