Fachwerkhaus brannte komplett ab

Das Fachwerkhaus im Elsoffer Ortskern brannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit den Nebengebäuden komplett ab. Die Flammen breiteten sich rasend schnell aus. Foto: Martin Völkel
  • Das Fachwerkhaus im Elsoffer Ortskern brannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit den Nebengebäuden komplett ab. Die Flammen breiteten sich rasend schnell aus. Foto: Martin Völkel
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

vö - Erneut ein vernichtendes Feuer im Wittgensteiner Land: Nur drei Wochen nach dem Brand eines Wohnhauses in Sassenhausen wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Fachwerkhaus im historischen Ortskern von Elsoff ein Raub der Flammen. Das Feuer an der Mennertalstraße war gegen 2 Uhr von einem Nachbarn bemerkt worden und hatte sich dann in rasender Geschwindigkeit vom Scheunengebäude bis zum Wohnhaus durchgefressen. Der starke Wind schob die Flammen förmlich vor sich her. Glücklicherweise konnten sich alle vier Bewohner des Hauses rechtzeitig in Sicherheit bringen, so dass niemand verletzt wurde. Ein starkes Aufgebot der Freiwilligen Feuerwehr des Löschzuges Elsofftal - mit Unterstützung der Kameraden aus Schwarzenau und Bad Berleburg - war über mehrere Stunden gefordert. Es ging vor allem darum, die Nachbargebäude zu schützen. Der entstandene Sachschaden dürfte bei mehreren hunderttausend Euro liegen. Am Sonntag wird die Kripo Bad Berleburg die Ermittlungen zur Brandursache aufnehmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen