SZ

Wetterexperte wagt Prognose
Fällt Weihnachten wieder ins Wasser?

Tiefe Pfützen statt große Schneemänner im Alten Flecken. Ob sich daran bis Heiligabend noch etwas ändern wird? Julian Pape hat die Antwort.
  • Tiefe Pfützen statt große Schneemänner im Alten Flecken. Ob sich daran bis Heiligabend noch etwas ändern wird? Julian Pape hat die Antwort.
  • Foto: rt
  • hochgeladen von Julian Kaiser

ap Siegen. Im T-Shirt und mit dünner Jacke konnte man in den vergangenen Jahren seinen (Glüh-)Wein an Heiligabend noch im Garten trinken. Winterliche Temperaturen und Schnee gab es zuletzt 2020. Dennoch haben viele die Hoffnung auf weiße Weihnachten nicht aufgegeben – womöglich sogar zurecht. Die Chancen stehen fünfzig-fünfzig.

Große Wett

ap Siegen. Im T-Shirt und mit dünner Jacke konnte man in den vergangenen Jahren seinen (Glüh-)Wein an Heiligabend noch im Garten trinken. Winterliche Temperaturen und Schnee gab es zuletzt 2020. Dennoch haben viele die Hoffnung auf weiße Weihnachten nicht aufgegeben – womöglich sogar zurecht. Die Chancen stehen fünfzig-fünfzig.

Große Wetter Bandbreite

„Wir befinden uns genau an einer Luftmassengrenze“, erläutert der heimische Wetterexperte Julian Pape. Demnach drückten hierzulande unterschiedliche Temperaturen aus dem milden Südwesten und kalten Nordosten aufeinander. Entscheidend sei am Ende, auf welcher Seite der Grenze wir liegen: Die Wetter-Bandbreite reiche von sechs Grad und Regen bis Kälte und Schnee. „Auf wenigen Kilometern Entfernung ist alles möglich“, betont der Fachmann.

Eher Regen als Schnee

Im Moment sehe es jedoch eher nach milden Temperaturen aus, trübt Pape die Vorfreude dann doch ein wenig. „Am 24. und 25. Dezember müssen wir eher mit Regen als mit Schnee rechnen.“ Statistisch gesehen ist das keine Ausnahme: Nur alle acht bis 15 Jahre gibt es weiße Weihnachten. Aber warum ist das eigentlich so?

"Auf wenigen Kilometern Entfernung ist alles möglich."
Julian Pape, Betreiber der Wetterportale Sauerland und Wittgenstein

Pape weiß es: „Wir liegen nah an der Nordsee, und die ist ein extremer Wärmespeicher.“ Dadurch heize sich die Luft auf – und die brauche wiederum lange, um sich abzukühlen. Zum Jahresende wendet sich aber oft das Blatt – beziehungsweise der Wind. So auch in diesem Jahr.

Hochwinterliche Front bis ins Frühjahr

Auf das klassische „Weihnachtstauwetter“ folgt eine hochwinterliche Front bis in das Frühjahr hinein. „Ab dem Zweiten Weihnachtsfeiertag wird es kälter bei uns“, bestätigt der Betreiber der Wetterportale Sauerland und Wittgenstein. Mit dem Klimawandel habe das aber nichts zu tun. „Das gab es auch früher schon.“

Wechselspiel zu erwarten

Darauf bezieht sich auch eine alte Bauernweisheit: Ist es grün zur Weihnachtsfeier, fällt oft der Schnee auf die Ostereier. „Die Bauernregel soll verdeutlichen, dass wir nach Weihnachten oft mit einem Wechselspiel des Wetters rechnen müssen“, so Pape.

Wetter kommt Wein zugute

Und das kommt letztendlich auch dem Wein zugute. „Wenn klare Luft mit starker Kälte verbunden ist und wir Minusgrade bekommen, können die Winzer Eiswein ernten“, weiß Wolfgang Narjes, Präsident des Siegerländer Weinkonvents, zu berichten. Bei wärmeren Temperaturen würden die Trauben hingegen faul und schimmelig. Der Ertrag ist hinüber. Deshalb heißt es nicht umsonst: Weihnachten klar - gutes Weinjahr.

„In diesem Jahr könnte es gelingen“, zeigt sich Wolfgang Narjes optimistisch. „Ich würde mich jedenfalls freuen. Eiswein ist immer etwas ganz Besonderes.“

Autor:

Alexandra Pfeifer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.