Fahrer lebensgefährlich verletzt

 Bei einem schweren Unfall auf der Ederstraße in Erndtebrück wurde ein älterer Pkw-Fahrer am Dienstagvormittag lebensgefährlich verletzt. Foto: Björn Weyand
  • Bei einem schweren Unfall auf der Ederstraße in Erndtebrück wurde ein älterer Pkw-Fahrer am Dienstagvormittag lebensgefährlich verletzt. Foto: Björn Weyand
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

bw - Bei einem schweren Unfall auf der Ederstraße in Erndtebrück wurde ein 79-jähriger Pkw-Fahrer am Dienstagvormittag lebensgefährlich verletzt. Der Mann musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden, nachdem die Kameraden der Feuerwehr ihn mithilfe von Schere und Spreizer aus dem Wrack befreit hatten. Der Mann war mit seinem Pkw auf der Bundesstraße 62 von Lützel kommend in Richtung Erndtebrücker Ortsmitte unterwegs, als er aus bislang noch ungeklärten Gründen nach links in den Gegenverkehr geriet. Ein Lkw-Fahrer, der ortsausgangs entgegen kam, versuchte mit einer Vollbremsung den Unfall noch zu verhindern, doch das Auto raste mit der linken Vorderseite in den Bautransporter.

Die Kollision war so heftig, dass das linke Vorderrad des Pkw abgerissen und die Felge zerfetzt wurde. Die Bundesstraße 62 war für die Dauer der Bergungsarbeiten für rund drei Stunden voll gesperrt. Nach Angaben der Polizei entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von über 60.000 Euro. Beschädigt wurde durch das Unfallgeschehen auch die Schutzplanke zwischen der Straße und den Bahnschienen: Der Lkw war beim Bremsmanöver mehrere Meter an der Planke entlang gerutscht. Neben Notarzt und Rettungsdienst sowie der Polizei waren auch 24 Kameraden des Löschzugs aus Erndtebrück und der Löschgruppe aus Schameder im Einsatz, um den Schwerstverletzten aus dem Pkw zu befreien und anschließend die Unfallstelle zu reinigen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen