Lkw-Unfall auf der A45 (Update)
Fahrer musste offenbar stark bremsen

Zwischenzeitlich hatte sich ein Stau von rund 7 Kilometern Länge gebildet.
5Bilder

sos Siegen/Wilnsdorf. Zu einem Unfall kam es am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr auf der A45 zwischen den Anschlussstellen Wilnsdorf und Siegen-Süd in Richtung Dortmund. Laut der Autobahnpolizei Dortmund verlor ein Lkw-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, sodass sich der Lkw querstellte und mit der Leitplanke kollidierte. Dabei ist offenbar der Tank aufgerissen, aus dem daraufhin Dieselkraftstoff floss. Ob es sich um einen Alleinunfall handelte oder andere Verkehrsteilnehmer beteiligt waren, müsse noch untersucht werden, hieß es am Abend. Auch über die Schadenssumme könne noch keine Aussage getroffen werden. Verletzt wurde niemand.
Die Aufräumarbeiten dauerten noch bis nach 20 Uhr an; zwischenzeitlich war ein Stau mit rund 7 Kilometer Länge entstanden.

+++ Update +++

Wie die Polizei Dortmund am Donnerstag mitteilte, musste der Lkw-Fahrer stark abbremsen, um einen Auffahrunfall zu verhindern. Vor ihm hatte ein Pkw gebremst. Der Lkw geriet daraufhin ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke in der Mitte der Fahrbahn. Dabei rissen beide Kraftstofftanks auf. Die Tanks liefen komplett aus. Der Fahrer blieb unverletzt.

Feuerwehr und Autobahnmeisterei im Einsatz

Da Diesel auf die Fahrbahn, in die Kanalisation und in den Grünbereich auslief, kamen auch die Feuerwehr und die Autobahnmeisterei zum Einsatz. Eine Spezialfirma schleppte den 14-Tonner ab. Den Verkehr leitete die Polizei über die Standspur an der Unfallstelle vorbei.

Autor:

Sonja Schweisfurth (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.