Fahrer wurde bereits gesucht

Wegen zweier Vergehen im Straßenverkehr hielt die Polizei am Montag einen 29-Jährigen mit seinem Pkw an. Dann stellten die Beamten fest, dass der Mann bereits gesucht wurde. Foto: Archiv
  • Wegen zweier Vergehen im Straßenverkehr hielt die Polizei am Montag einen 29-Jährigen mit seinem Pkw an. Dann stellten die Beamten fest, dass der Mann bereits gesucht wurde. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

null

sz - Am späten Montagnachmittag fiel
einer Siegener Streifenwagenbesatzung im Bereich der Koblenzer Straße
ein 29-jähriger Autofahrer aus Kreuztal auf, der zum einen nicht
angeschnallt war, zum anderen auch noch mit einem Handy telefonierte.
Bei der Überprüfung des Mannes stellte sich heraus, dass gegen ihn
bereits zwei Haftbefehle vorlagen. Der Mann wurde nach Angaben der
Polizei festgenommen. Notiz am Rande: Das Abstellen des Pkw
gestaltete sich schwierig. Dieser ließ sich teilweise nur noch im Rückwärtsgang fahren. Gegenüber den Polizisten gab der Kreuztaler
an, dies sei ein "normales Problem" bei seinem Fahrzeug, da die
Kupplung manchmal nicht so richtig funktioniere.  

null

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.