Trickbetrüger (35) fliegt auf
Falscher Wasserwerker in Geisweid unterwegs

sz Geisweid. Gleich zweimal fiel ein 35-Jähriger in Geisweid auf. Nachdem er zuvor in ein Einfamilienhaus eingedrungen war, bestahl mithilfe des „Wasserwerker-Tricks“ eine ältere Dame.

Am Montagnachmittag hielt sich ein Ehepaar im Wintergarten ihres Hauses in der Elsa-Brändström-Straße auf. Während die 71-jährige Frau ein Nickerchen hielt, bemerkte ihr 77-jähriger Mann plötzlich eine Bewegung vor der offenen Terrassentür. Dort stand ein unbekannter Mann, der augenscheinlich leise mit jemanden telefonierte und dabei das ältere Paar beobachtete. Nachdem der 77-Jährige den Unbekannten angesprochen hatte, entfernte sich dieser unter einer fadenscheinigen Ausrede.

Die mittlerweile von ihrem Mann geweckte 71-Jährige bemerkte nun ihrerseits, wie ein weiterer Mann das Haus durch die Eingangstür verließ. Augenscheinlich war dieser durch die Terrassentür ins Haus geschlichen und hatte die Räume durchsucht, während der andere „Schmiere“ stand und Handykontakt hielt.

Noch während die Polizeibeamten der Wache Weidenau die Anzeige aufnahmen, ging ein Notruf aus der Falkenstraße bei der Leitstelle ein: Ein Mann hatte sich durch den „Wasserwerker-Trick“ in die Wohnung einer 79-Jährigen eingeschlichen. Gegenüber der Seniorin gab er an, Mitarbeiter der Siegener Versorgungsbetriebe zu sein und den Wasserdruck prüfen zu müssen. Während die Frau im Keller einen Wasserhahn öffnete, stahl der falsche Wasserwerker eine Geldbörse.

Als die 79-Jährige einen weiteren Wasserhahn im Obergeschoss öffnen sollte, kam ihr der Verdacht, dass etwas nicht stimmen würde. Als sie nach einem Ausweis fragte, verschwand der Täter, und sein Opfer bemerkte den Diebstahl.

In der Nähe trafen Polizeibeamte einen 35-Jährigen an, auf den die Personenbeschreibung beider Fälle zutraf. Er wurde festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Pizzeria da Pino in Geisweid wird 30 Jahre alt. Das Team freut sich über und mit seinen Gästen.
3 Bilder

"Unsere Gäste haben zu uns gehalten"
Pizzeria da Pino feiert Geburtstag

In diesem Jahr wird die Pizzeria da Pino an der Röntgenstraße 9 in Geisweid 30 Jahre alt und hat das mit Gästen und Freunden in geselliger Runde gefeiert. „Wir sind einfach froh und dankbar, dass unsere Kunden und ihre Kinder und Enkelkinder uns so lange die Treue gehalten haben und immer noch halten”, sagt Maria Giannetti. "Unsere Gäste haben zu uns gehalten"„Gerade die zurückliegenden Monate der Pandemie waren für uns alles andere als einfach. Aber umso mehr haben wir uns darüber gefreut,...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen