Familie kommt bei Bekannten unter

Fachwerkhaus in der Weidenauer Oberstraße ausgebrannt / Ursache noch unklar

kalle Weidenau. Der dunkle Qualm, der gestern Vormittag aus dem kleinen Fachwerkhaus an der Oberstraße drang, wollte und wollte nicht enden. Aus dem gemeldeten Zimmerbrand entwickelte sich von Minute zu Minute ein ausgewachsenes Feuer im Dachstuhlbereich.

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte ein Zimmer im Obergeschoss lichterloh. Sofort eingeleitete Löschmaßnahmen durch das kleine Treppenhaus konnten nicht verhindern, dass die Flammen durch die Decke in den nicht zugänglichen Zwischenboden des Dachgeschosses und auf das Dach übergriffen. Es wirkte ein bisschen hilflos, wie die Löscheinheiten versuchten, hier das Feuer unter Kontrolle zu bekommen. Stadtbrandinspektor Bernd Schneider gegenüber der SZ: »Es war für die Einsatzkräfte nicht möglich, in den Zwischenboden zu gelangen, daher wirkte der Einsatz nach dem Motto: Sie wollten, aber sie konnten nicht.«

Erst als die Trupps das Dach an mehreren Stellen über Drehleitern mit Sägen und Äxten geöffnet hatten, war es möglich, die durchgebrannte Zwischendecke mit Bohlen zugänglich zu machen. Liegend tasteten sich die Feuerwehrmänner voran und löschten sodann die Brandnester. Ein direkt an das Haus angrenzender Neubau wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand. Während des Brandes befand sich der Mann auf der Arbeit, seine Frau erledigte mit dem Kind den morgendlichen Einkauf. Die dreiköpfige Familie kann das Haus vorläufig nicht mehr bewohnen, fand aber bei Bekannten bereits eine Unterkunft.

Die Polizei teilte auf Anfrage mit, dass man einen Brandsachverständigen mit der Spurensuche beauftragt habe. Bisher könne man zur Brandursache keine Angaben machen. Auch über die Schadenshöhe liegen noch keine konkreten Zahlen vor. Ein erfahrener Feuerwehrmann sprach jedoch in einer ersten vorsichtigen Schätzung von rund 150000 Euro.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen