Familienpflege für Behinderte

kalle Siegen. Eine alternative Wohnform für erwachsene behinderte Menschen bietet ab Herbst die Diakonische Behindertenhilfe Siegerland gGmbH an. Familienpflege ist eine besondere Form der Wohnbetreuung in Gastfamilien, die so bisher noch nicht angeboten worden ist.

Die behinderten Menschen leben in einer Familie und werden dort auch betreut. Der überschaubare Rahmen, so die Idee, kann dem behinderten Menschen neue Entwicklungsmöglichkeiten und mehr Lebensqualität bieten.

Diese neue Form der Betreuung, so der Geschäftsführer der Diakonischen Behindertenhilfe, Ulrich Schülbe, habe zum Ziel, erwachsene behinderte Menschen eine an ihren Bedürfnissen orientierte Betreuung zu sichern. Die sozialen Interessen sollen gefördert werden und der Aufenthalt in einer stationären Einrichtung entbehrlich werden.

Familien, Paare oder Einzelpersonen, die soziales Engagement mitbringen, Wohnraum zur Verfügung stellen können und die Bereitschaft zur intensiven Zusammenarbeit mit dem Pflegeteam der Diakonie zeigen, können sich an die Diakonie wenden. Die Gastfamilie erhält ein monatliches Betreuungsgeld gemäß den Richtlinien des Landschaftsverbands.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen