Fans pushen Eagles-of-Death-Metal-Song

London (dpa) - Fans wollen nach den Terroranschlägen von Paris den Coversong «Save A Prayer» der US-Rockband Eagles of Death Metal in die Charts bringen. Auf der Facebook-Seite «Eagles Of Death Metal For No. 1» rufen sie dazu auf, das Lied massenhaft herunterzuladen.

Beim Konzert der Rocker im Club Bataclan in Paris waren am vergangenen Freitagabend bei einem Terrorangriff etwa 90 Menschen getötet worden.

Bei dem Song handelt es sich um eine Coverversion des Hits der britischen Band Duran Duran aus dem Jahr 1982. Die Aktion sei als Zeichen der Solidarität aus Großbritannien gedacht gewesen, schrieben die Initiatoren am Mittwoch auf Facebook. «Nun ist der Song dabei, zahlreiche Charts rund um die Welt zu erobern.» Sänger Simon Le Bon von Duran Duran schrieb auf Twitter, man werde alle Erlöse für einen guten Zweck spenden.

Eine ähnliche Aktion hatte im September den 22 Jahre alten Song «Schrei nach Liebe» der Ärzte an die Spitze der deutschen Single-Charts gebracht. Er wurde als Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit gepusht.

Aktion bei Facebook

Simon Le Bon auf Twitter

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.