Fehler sind nicht erlaubt

Auftakt: Siemens-Veranstaltung stellt Industrielösungen vor

Siegen. Instandhaltung und Informationsströme in den Produktionsbereichen der Industrie und des Verarbeitenden Gewerbes – um diese beiden Themenblöcke dreht sich gestern alles im Haus der Siegerländer Wirtschaft. Die Siegener Niederlassung der Siemens AG mit ihren derzeit 80 Mitarbeitern stellte sich dort bei einem Kundentag als mittelständisches Unternehmen für Industrielösungen vor. Eine Premiere: Trotz heftigen Schneefalls besuchten dennoch reichlich Interessierte aus kleinen und mittleren Betrieben die erste heimische Siemens-Veranstaltung dieser Art, der noch viele Angebot folgen sollen.

Das Ziel: Gerade in wirtschaftlich schweren Zeiten bei steigendem Kostendruck und zunehmenden Wettbewerb gelte es, (bestehende) Anlagen und Maschinen über den kompletten Lebenszyklus optimal zu nutzen und die Fertigungsprozesse möglichst preiswert zu verbessern, so die beiden Siemens-Mitarbeiter Christoph Venohr und Wolfgang Vogel. Das Bewusstsein für diesen Zusammenhang müsse noch geschärft werden.

Deshalb erklärte die Siemens-Mannschaft gestern, wie sichere Vernetzungen zwischen Unternehmenswelt und Produktionsbereich aussehen können, wie aus Daten Informationen werden und wie man wartungsfreundliche Systemdesigns gestaltet, bzw. Verbesserungen in der Instandhaltung erkennt und umsetzt. »Der Blick muss der gesamten Wertschöpfungskette gelten«, meint Wolfgang Vogel, »ein Fehler oder Manko in dieser Kette darf nicht zum Produktionsausfall führen. Leider aber setzen viele Unternehmen bei geringer Investitionsneigung noch immer auf Reaktion statt auf Prävention!«

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen