SZ

Feste politische Größe im Rat

Der Vorsitzende Paul Oppermann (l.) und sein Stellvertreter Franz Englert (r.) zeichneten Hans Günter Bertelmann aus, der noch heute den Fraktionsvorsitz inne hat.  Foto: tom
  • Der Vorsitzende Paul Oppermann (l.) und sein Stellvertreter Franz Englert (r.) zeichneten Hans Günter Bertelmann aus, der noch heute den Fraktionsvorsitz inne hat. Foto: tom
  • hochgeladen von Thomas Grab (Freier Mitarbeiter)

tom ■ In diesem Jahr feierte die Unabhängige Wählergemeinschaft Siegen e.V. (UWG) bereits das 30. Jahr ihres Bestehens. Um diesen runden Geburtstag gebührend zu zelebrieren, waren am Samstagvormittag nicht nur die eigenen Mitglieder, sondern auch die kreisweiten Freunde anderer Parteien aus dem Siegener Stadtrat und der Wirtschaft eingeladen worden. Der Saal im Haus der Siegerländer Wirtschaft war gut besucht. Gegen Punkt 11 Uhr begrüßte der stellvertretende Vorsitzende Franz Englert die rund 80 erschienenen Gäste und übergab das Wort an den Vorsitzenden Paul Oppermann. Auch wenn die UWG seit nunmehr 30 Jahren gute Arbeite leiste, gebe es noch immer viele Baustellen, bei denen es wichtig sei, Einsatz zu zeigen.

tom  In diesem Jahr feierte die Unabhängige Wählergemeinschaft Siegen e.V. (UWG) bereits das 30. Jahr ihres Bestehens. Um diesen runden Geburtstag gebührend zu zelebrieren, waren am Samstagvormittag nicht nur die eigenen Mitglieder, sondern auch die kreisweiten Freunde anderer Parteien aus dem Siegener Stadtrat und der Wirtschaft eingeladen worden. Der Saal im Haus der Siegerländer Wirtschaft war gut besucht. Gegen Punkt 11 Uhr begrüßte der stellvertretende Vorsitzende Franz Englert die rund 80 erschienenen Gäste und übergab das Wort an den Vorsitzenden Paul Oppermann. Auch wenn die UWG seit nunmehr 30 Jahren gute Arbeite leiste, gebe es noch immer viele Baustellen, bei denen es wichtig sei, Einsatz zu zeigen.

Insbesondere der Umgang der Gesellschaft mit jeder Form von Fremdenhass, Gewalt und Intoleranz weist noch heute viele Defizite auf. „Wegschauen geht nicht! Meine Gefühle werden immer vom Herzen entschieden“, erklärte Paul Oppermann in seiner Rede. Die UWG setze sich für eine weltoffene und tolerante Gesellschaft ein. Auch Siegens Bürgermeister Steffen Mues und weitere Angehörige der im Stadtrat vertretenen Fraktionen traten kurz darauf an das Rednerpult Sie alle würdigten die Arbeit der UWG. Da sie unabhängig arbeite, sei es für die anderen Parteien im Vorfeld nur sehr schwer einzuschätzen, welche Position die Mitglieder der UWG bei einer Abstimmung im Rat einnehmen werden.

„Es gibt im Stadtrat keine Fraktion, die dennoch so geschlossen mit abstimmt wie die UWG“, beschrieb es Steffen Mues. „Doch ist sie in allen Belangen ein wichtiger Partner, um in den Diskussionen im Rat am Ende das Beste für die Stadt Siegen zu entscheiden.“ Im Anschluss an das gemeinsame Essen wurden 17 Mitglieder für ihre langjährige Tätigkeit innerhalb der UWG geehrt. Die goldene Anstecknadel mit Kranz für ihre 30-jährige Mitarbeit erhielten Wolfgang Vetter und Hans Günter Bertelmann, der heute noch immer den Fraktionsvorsitz inne hat. Im Anschluss an die Ehrungen hatten alle Gäste die Möglichkeit, sich wie auf einer guten Geburtstagsfeier unter Freunden bis etwa 15 Uhr gemütlich miteinander auszutauschen. Musikalisch begleitet wurde der Nachmittag durch Duo „Die Paten“, das bekannte Radio-Klassiker live vortrug. Gegründet wurde die UWG Siegen im Jahr 1989 durch den ehemaligen SPDler Hans Reinhardt, der auf Grund der hitzigen Diskussion um die Gründung einer Gesamtschule auf dem Siegener Giersberg aus der Partei austrat. Die harte Haltung, welche die UWG im Bezug auf die Bertha-von-Suttner-Gesamtschule vertrat, leistete einen großen Beitrag dazu, dass sie durchgesetzt werden konnte. Auch heute seien insbesondere Großprojekte wie der Ausbau der Universität in der Innenstadt oder die Fortführung von „Siegen zu neuen Ufern“ ohne die Mitarbeit der UWG nicht denkbar, erklärte Steffen Mues.

Autor:

Thomas Grab (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen