Wohnhausbrand in Siegen-Sohlbach
Feuer verursacht 300.000 Euro Sachschaden

6Bilder

kay Siegen-Sohlbach. Zu einem Großbrand mussten Feuerwehr und Rettungsdienst in der Nacht von Samstag auf Sonntag in die Gutenbergstraße nach Sohlbach ausrücken.

Flammen schlugen aus Fachwerkhaus

Schon bei der Anfahrt der ersten Feuerwehrkräfte war eine große Rauchsäule über dem kleinen Siegener Ortsteil sichtbar. Die Kreisleitstelle setzte daraufhin weitere Kräfte in Bewegung – insgesamt 70 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Meterhohe Flammen schlugen aus dem hinteren Bereich des Fachwerkhauses. Menschenleben waren nicht in Gefahr, da sich die beiden Bewohner, ein älteres Ehepaar,  rechtzeitig in Sicherheit bringen hatten können. Auch der Hund der Hausbesitzer kam nicht zu Schaden. 

Auto und Heizöltank brannten auch 

Mit Hilfe von zwei Drehleitern wurde gegen den Brand vorgegangen. Parallel dazu starteten weitere Trupps einen Außenangriff, um der Flammen Herr zu werden. In einer hinter dem Gebäude gelegenen Garage brannten ein Pkw und ein Heizöltank – das stellte die Feuerwehr vor zusätzliche Herausforderungen. Das Auto verbrannte vollständig, auch der Großteil des Heizöls wurde ein Raub der Flammen. Die Löscharbeiten gestalteten sich insgesamt als sehr schwierig, konnten aber nach mehreren Stunden erfolgreich abgeschlossen werden.

Haus nun unbewohnbar

Das Haus ist nach dem Brand unbewohnbar, die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 300.000 Euro. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache. Vermutet wird, dass das Feuer im Anbau des Hauses ausgebrochen ist.  
Heute  wurde eine Öl- und Schaumsperre im direkt am Haus vorbeifließenden Sohlbach gelegt, denn Löschwasser und Heizölreste drohten den Bach zu verunreinigen.

Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.