SZ

Corona-Krise
Feuerwehr konzentriert sich aufs Wesentliche

Übungen wie diese, aber auch Lehrgänge und gesellige Zusammenkünfte finden vorerst nicht statt bei den Feuerwehren in Siegerland und Wittgenstein. Archivfoto: bjö
  • Übungen wie diese, aber auch Lehrgänge und gesellige Zusammenkünfte finden vorerst nicht statt bei den Feuerwehren in Siegerland und Wittgenstein. Archivfoto: bjö
  • hochgeladen von Redaktion Siegen

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein stellen sich auf die Corona-Lage ein. Kreisbrandmeister Bernd Schneider unterrichtete am Freitagabend seine Kollegen in den elf Kreiskommunen über erforderliche Sicherheitsmaßnahmen, die „zum Erhalt der kritischen Infrastruktur Feuerwehr“ zu ergreifen seien. Alle Lehrgänge inklusive die der Jugend- und Kinderfeuerwehr auf Kreisebene sind zunächst bis zum 19. April abgesagt, bereits begonnene Lehrgänge werden zu einem späteren Zeitpunkt fortgeführt und beginnen nicht neu. „Die für beantragte Lehrgänge erteilten Genehmigungen werden mit sofortiger Wirkung zurückgezogen“, heißt es in dem Schreiben. Zweimal wöchentlich sollen die Leiter der Feuerwehren die Verfügbarkeit ihrer Einheiten melden.

Bis einschließlich zum 19.

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein stellen sich auf die Corona-Lage ein. Kreisbrandmeister Bernd Schneider unterrichtete am Freitagabend seine Kollegen in den elf Kreiskommunen über erforderliche Sicherheitsmaßnahmen, die „zum Erhalt der kritischen Infrastruktur Feuerwehr“ zu ergreifen seien. Alle Lehrgänge inklusive die der Jugend- und Kinderfeuerwehr auf Kreisebene sind zunächst bis zum 19. April abgesagt, bereits begonnene Lehrgänge werden zu einem späteren Zeitpunkt fortgeführt und beginnen nicht neu. „Die für beantragte Lehrgänge erteilten Genehmigungen werden mit sofortiger Wirkung zurückgezogen“, heißt es in dem Schreiben. Zweimal wöchentlich sollen die Leiter der Feuerwehren die Verfügbarkeit ihrer Einheiten melden.

Bis einschließlich zum 19. April darf Folgendes nicht stattfinden: Dienste und Veranstaltungen der Kinderfeuerwehr Dienste und Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr, Übungsdienste und Veranstaltungen in den Einheiten sowie der Fördervereine, stadtinterne Lehrgänge, Treffen und Veranstaltungen der Ehrenabteilung, Proben des Musikzuges, sonstige Veranstaltungen in den Gerätehäusern, externe Veranstaltungen (Osterfeuer, Mitgliederwerbung, gemeinsame Besuche von Festivitäten als Löscheinheiten und Fördervereine, und/oder externe Veranstaltungen in den Gerätehäusern.

„Das bedeutet, dass in den Gerätehäusern nur noch der Einsatzdienst bzw. zwingend notwendige Maßnahmen zum Erhalt des Einsatzbereitschaft durchgeführt werden dürfen und dieses nur mit der hierfür zwingend erforderlichen Anzahl an Personen.“ Auch die Kreiseinrichtungen Atemschutzübungsstrecke und Brandsimulationsanlage werden bis voraussichtlich zum 19. April geschlossen. „Die Regelung des erforderlichen Streckendurchgangs binnen zwölf Monaten wird für die Kameradinnen und Kameraden, die sonst in diesem Zeit- raum die Tauglichkeit verlieren würden, ausgesetzt. Die erforderlichen Streckendurchgänge sind anschließend schnellstmöglich nachzuholen.“

Sollte es zu einem Trauerfall kommen, erlaubt der Kreisbrandmeister Ausnahmen. An Beerdigungen von Feuerwehrmitgliedern, dürfe – gegebenenfalls aber in reduzierter – Form teilgenommen werden „Das daran häufig anschließende Kaffeetrinken im Gerätehaus muss aber entfallen.“

Sollte ein Mitglied einer Einheit erkranken oder Corona-Symptome aufweisen, so ist eine Teilnahme am Einsatzdienst zu unterlassen. „Die Lage ist sehr dynamisch und kann sich jederzeit nochmal verändern“, so Schneider in seinem Schreiben. Er und die Leitungskollegen aus den Feuerwehren seien sich einig, „dass mit den Maßnahmen nicht nur die Funktionsfähigkeit der Feuerwehr erhalten bleibt, sondern auch Schutzbefohlene in unseren Reihen bzw. in der Bevölkerung geschützt werden. Insofern sind die Maßnahmen sicherlich einschneidend, aber alternativlos.“

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern.
4 Bilder

SZ-Abo vermitteln und Prämie aussuchen
Tolle Geschenke für den Lockdown-Alltag

Es ist die klassische Win-win-Situation: Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern. Vermitteln Sie uns einen neuen Abonnenten - und wir bedanken uns mit einem dieser tollen Geschenke. Wir möchten Ihnen den Pandemie-Alltag im eigenen Zuhause erträglicher machen und haben uns deshalb besondere Prämien für Homeoffice, Lockdown und Co....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen