Übungs-Pkw brannte lichterloh
Feuerwehrleute mussten zur Feuerwehr ausrücken

Ein Übungs-Pkw auf dem Gelände der Feuerwehr brannte am Pfingstsonntag.
  • Ein Übungs-Pkw auf dem Gelände der Feuerwehr brannte am Pfingstsonntag.
  • Foto: Feuerwehr Kreuztal
  • hochgeladen von Jan Krumnow (Redakteur)

sz Kreuztal. Ein brennender Pkw forderte die Wehrleute des Löschzuges Kreuztal am Abend des Pfingstsonntags bei einem Löscheinsatz am eigenen Gerätehaus: Auf der Parkfläche des Gerätehauses Leystraße stand ein Kleinwagen in Flammen. Dabei handelte es sich um ein schrottreifes Übungsobjekt, an dem dieEinsatzkräfte bei nächster Gelegenheit technische Hilfeleistung mit hydraulischem Rettungsgerät
üben wollten.

Brennender Pkw bei der Feuerwehr: Polizei ermittelt

Um 20 Uhr ging es jedoch in Flammen auf und sorgte für erstaunte Mienen bei denLöschkräften. Noch wenige Minuten vor Ausbruch des Brandes, der von der Leystraße direkt
einsehbar war, hatten zwei Feuerwehrfrauen vom gleichen Parkplatz einen Privatwagen abgeholt,
aber noch nichts Auffälliges bemerkt. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

Verwesungsgeruch: Feuerwehr Kreuztal fand Speisereste

In der Nacht zumPfingstsonntag hatte der Löschzug bereits in die Straße Zum Erbstollen ausrücken müssen; dort
brannte der Inhalt eines Altpapiercontainers. Ein dritter Einsatz am Pfingstsonntag forderte die Wehrleute in die Fritz-Erler-Siedlung: Aus der verschlossenen Wohnung eines Hochhauses im
Eggersten Ring drang Verwesungsgeruch, was Schlimmes befürchten ließ. Als die Feuerwehr die Tür
auf Geheiß der Polizei geöffnet hatte, fanden die Einsatzkräfte lediglich verdorbene Speisereste in
einem abgeschalteten Kühlschrank vor; von dem Bewohner fehlte jegliche Spur.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.