Feuerwerk überm Krönchen

Buntes Feuerwerksspektakel über der Stadt: die Siegener feierten das neue Jahr überwiegend friedlich. Foto: Herbert Bäumer
  • Buntes Feuerwerksspektakel über der Stadt: die Siegener feierten das neue Jahr überwiegend friedlich. Foto: Herbert Bäumer
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - In Siegen war das Feuerwerk von den  Hügeln aus gut zu verfolgen und bot ein prächtiges Bild. Während die meisten Siegerländer fröhlich feierten und Raketen in den Himmel steigen ließen, hatte die Polizei mit einigen weniger friedlichen Zeitgenossen eine Menge Arbeit. 48 Einsätze „mit Silvesterbezug“ meldete die Kreispolizeibehörde Siegen am Samstag und in der Neujahrsnacht. Es handelte sich meist um Schlägereien. 30 Platzverweise wurden erteilt – vorwiegend in der Siegener Innenstadt. Die gute Nachricht: Es kam zu keinem Sexualdelikt, es gab auch keine Zusammenrottungen oder ein Auftreten auffälliger Gruppierungen bestimmter Nationalitäten in Siegen.

Dafür mussten nach Schlägereien neun Personen in Gewahrsam genommen werden, acht Anzeigen wegen Sachbeschädigung wurden geschrieben. Sieben Anzeigen gab es wegen Körperverletzung gegen weitere drei Verdächtige wird sogar wegen schwerer Körperverletzung ermittelt. Insgesamt erlitten 13 Menschen rund um den Jahreswechsel bei handgreiflichen Auseinandersetzungen leichte Verletzungen.  

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen