Urteil im Burbach-Prozess
Freispruch für den nächsten Wachmann

tile Siegen. Der nächste Freispruch im Burbach-Prozess. Am Mittwochmorgen sprach die 1. große Strafkammer des Siegener Landgerichts einen ehemaligen Wachmann der mittlerweile geschlossenen Erstaufnahmeeinrichtung auf der Lipper Höhe vom Vorwurf der zweifachen Beteiligung an einer Freiheitsberaubung und der Nötigung in einem weiteren Fall frei. Damit folgte das Gericht den Anträgen der Staatsanwaltschaft und der Verteidigung. Eine aktive Beteiligung im Falle der Nötigung sei dem Angeklagten nicht nachzuweisen, in den beiden Fällen der Freiheitsberaubung sei nichteinmal zweifelsfrei zu belegen, dass er an diesen Tagen Dienst gehabt habe, begründete die Vorsitzende Richterin Elfriede Dreisbach das Urteil. Die Kosten und Auslagen des nun Freigesprochen trägt die Staatskasse.

Autor:

Tim Lehmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen