Friedenslicht im Haus der Kirche

 Pfarrerin Kerstin Grünert hat das Friedenslicht aus Siegen nach Wittgenstein geholt. Im Bad Berleburger Haus der Kirche kann man es sich jetzt bis zum 23. Dezember abholen. Foto: Kirchenkreis 
  • Pfarrerin Kerstin Grünert hat das Friedenslicht aus Siegen nach Wittgenstein geholt. Im Bad Berleburger Haus der Kirche kann man es sich jetzt bis zum 23. Dezember abholen. Foto: Kirchenkreis 
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Das Friedenslicht aus Bethlehem ist in Wittgenstein angekommen. In diesem Jahr lautet das Leitmotiv der Aktion „Friede sei mit dir – Shalom – Salam“. Im Bad Berleburger Haus der Kirche an der Schloßstraße 25 kann man sich das Licht an den Werktagen bis einschließlich Dienstag, 23. Dezember, zwischen 9 und 16 Uhr abholen.

Mitbringen sollte man laut Mitteilung eine Kerze und ein Behältnis zum Transport: Öllicht, Ewiges Licht oder Windlicht haben sich sehr gut bewährt. Seit mehr als 25 Jahren gibt es die Friedenslicht-Aktion des Österreichischen Rundfunks ORF inzwischen. Alljährlich entzündet in der Vorweihnachtszeit ein Kind in Jesu Christi Geburtsgrotte das Licht, das anschließend per Flugzeug in einer explosionssicheren Lampe nach Wien gebracht wird. Von dort aus geht es nach einem Aussendungsgottesdienst weiter. Jeder, der Interesse hat, ist willkommen an der Schloßstraße.

Pfarrerin Kerstin Grünert hat das Friedenslicht aus Siegen nach Wittgenstein geholt. Im Bad Berleburger Haus der Kirche kann man es sich jetzt bis zum 23. Dezember abholen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen