Lange Matte ade
Friseure öffnen nach wochenlanger Schließung

Friseuren und Kunden konnte es gar nicht schnell genug gehen, nun heißt es endlich wieder "Waschen, Schneiden, Fönen, bitte!"
5Bilder
  • Friseuren und Kunden konnte es gar nicht schnell genug gehen, nun heißt es endlich wieder "Waschen, Schneiden, Fönen, bitte!"
  • Foto: rt
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

sz Siegen. "Endlich", werden sich viele an diesem Montag denken, die seit Wochen und Monaten auf einen Friseur-Besuch warten. Endlich heißt es Spliss ade, und endlich kann man die Haare auf dem Kopf wieder "Frisur" nennen. Glücklich schätzen konnten sich die, die kurz vor dem Lockdown Mitte Dezember noch einmal "Waschen, Schneiden, Föhnen" sagen durften, denn was folgte war eine lange Durststreck. Nun herrscht großer Ansturm bei den Friseur-Salons - auch und gerade für ältere Menschen, die sich die Haare selbst nicht mehr legen können, eine wichtige Lockerung im Lockdown. Umso voller sind vielerorts die Terminbücher. Dabei steht denjenigen, die nun den ein oder anderen Selbstversuch an der zu lang gewordenen Matte wieder ausbügeln müssen, sicher auch so manche Herausforderung bevor. Haare schneiden ist nun mal ein Handwerk, das gelernt sein will.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen