Fünf Förderpreise verliehen

Der Bezirksverein des VDI zeichnete Absolventen aus

sz Siegen. Der Siegener Bezirksverein des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) sieht als einen Schwerpunkt seiner Aktivitäten die Förderung des Ingenieurnachwuchses an. Neben speziellen Weiterbildungsangeboten stellt sich der Verein die besondere Aufgabe nicht nur, indem er seit drei Jahren einen Schülerpreis vergibt, um Schüler für Technik zu begeistern und für den Beruf »Ingenieur« zu interessieren (»www.vdi.de«, Suchwort »Schülerpreis«). Auch an die besten Absolventen der ingenieurwissenschaftlichen Fachbereiche der Universität Siegen vergibt der Siegener VDI-Bezirksverein je einen VDI-Förderpreis.

In diesem Jahr wurden fünf Förderpreise im Rahmen der festlichen Jahresfeier des Bezirksvereins verliehen: Dipl.-Ing. Christine Heppner, Absolventin des Studiengangs Maschinenbau, Dipl.-Ing. Eugen Berchmüller, Studiengang Elektrotechnik, Dipl.-Ing. Andreas Kroker, Studiengang Maschinenbau, Dipl.-Wirt.-Ing. Volker Lippitz, Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen, und Dipl.-Ing. Christoph Mudersbach, Bauingenieurwesen, erhielten die Preise von Prof. Dr.-Ing. Peter Scharf, dem Vorsitzenden des Siegener VDI-Bezirksvereins, überreicht.

Die Verleihung der Förderpreise fand, wie auch in den vergangenen Jahren, während der festlichen Jahresfeier des Siegener Bezirksvereins des VDI statt, in deren Rahmen auch langjährige Mitglieder besonders geehrt wurden. Für pfiffige musikalische Unterhaltung zum Auftakt der Jahresfeier sorgte die Gruppe »TonArt«, die mit einem speziellen Programm begeisterte. Die VDI-Mitglieder nutzten die Gelegenheit, wie auch in den vergangenen Jahren, zu regem Austausch untereinander.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.