Für schöneres und grüneres Siegen

Die prägende Dachlandschaft der Oberstadt gilt als schützenswert, wie der Blick vom Häusling beweist. Foto: mir
  • Die prägende Dachlandschaft der Oberstadt gilt als schützenswert, wie der Blick vom Häusling beweist. Foto: mir
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

mir - Die Stadtbildoffensive hat drei markante Projekte. Zwei, nämlich die Die „Erhaltungs- und Gestaltungssatzung für die Innenstadt“ und die Initiative „Grün kommt an“ bekamen am Dienstag vom Bauausschuss und vom Bezirksausschuss Siegen Mitte viel Applaus, während das „Handbuch öffentlicher Raum – Gestaltungsrichtlinigen für die Innenstadt“ weiter höchst umstritten ist. Ob gasbetriebene Heizpilze und Sonnenschirme mit praller Werbung aus der City verbannt werden oder nicht, das will man jetzt lieber nichtöffentlich in einem Arbeitskreis ausdiskutieren und dann sofort den Rat entscheiden lassen. Und das unbedingt vor der Kommunalwahl. Das Aus für die Heizpilze scheint aber ziemlich gewiss, die SPD wollte am Dienstag schon eine sofortige Abschaltung prüfen lassen. Es fiel das Wort von der „Dreckschleuder“, mit Strom betriebene Heizgeräte seien allemal sinnvoller.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen