G20-Gipfel startet Hamburg

Hamburg (dpa) - Überschattet von Krawallen hat in Hamburg der G20-Gipfel der großen Wirtschaftsmächte begonnen. Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßte die Staats- und Regierungschef am Tagungsort mitten in der Hansestadt.

Im Anschluss wollte sich die G20-Runde in einer ersten gemeinsamen Sitzung mit der Bekämpfung des internationalen Terrorismus befassen.

Am frühen Nachmittag stand ein Arbeitsessen zu den Themen Wachstum und Freihandel auf dem Programm. Mit Spannung wurde der Auftritt von US-Präsident Donald Trump erwartet, der mit seinem Abschottungskurs wesentliche Gipfelziele blockieren könnte. Im Zentrum des internationalen Interesses dürfte das erste persönliche Treffen von Trump mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin stehen, die kurz vor 16.00 Uhr zu einer Unterredung zusammenkommen wollten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen