Gäste aus der Provinz Jiangsu

Siegener DGB empfing Gewerkschaftsdelegation aus China

sz Siegen. Der Deutschte Gewerkschaftsbund, Region Siegen-Wittgenstein-Olpe, empfing vor kurzem eine Delegation von Gewerkschaftern aus der Provinz Jiangsu in der Volksrepublik China. Das teilte der DGB in einer Pressenotiz mit. Bei den Gästen handelte es sich danach um hochrangige Vertreter der chinesischen Generalgewerkschaft aus der Provinz, die knapp 75 Millionen Einwohner habe und nördlich von Shanghai an der Küste liege. Neben Aufbau, Organisation und Finanzierung der Einzelgewerkschaften und des DGB und damit der gewerkschaftlichen Arbeit auf den unterschiedlichen Ebenen wurden den acht Gästen die aktuellen Arbeitsschwerpunkte des Bundes vorgestellt. Dazu gehörten unter anderem der Sozialabbau im Zusammenhang mit der Agenda 2010 und die Situation am Arbeits- und Ausbildungsmarkt.

Im Mittelpunkt der anschließenden Diskussion standen Fragen nach der Regelung von Lohn- und Arbeitsbedingungen durch Tarifverträge in einer Marktwirtschaft. Ohne Tarifverträge müsste jeder Beschäftigte die Arbeitsbedingungen mit dem Arbeitgeber allein aushandeln, so der DGB und weiter: Diese vergleichsweise schlechte Verhandlungsposition würde dann zu sinkenden Entgelten führen, da sich viele Arbeitnehmer gegenseitig unterbieten würden, um einen Arbeitsplatz zu erhalten bzw. zu sichern.

Auch für die Arbeitgeber und den Standort Deutschland hätten die Tarifverträge gewichtige Vorteile, heißt es in der Pressenotiz. Deutschland sei wirtschaftlich u.a. deshalb so erfolgreich, weil die Arbeitgeber aufgrund der Flächentarifverträge nicht um niedrigere Löhne, sondern nur um bessere Produkte konkurrieren könnten. Ein völlig anderes Bild, so die Gäste, biete hingegen die Volksrepublik China: Hier werde alles, bis hin zum Entgelt und der Arbeitszeit, auch bei den privatwirtschaftlichen Unternehmen, durch den Staat geregelt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen